+
Ein Auto überschlägt sich bei einem Unfall auf der Kreuzung Rheinstraße/Kaiser-Friedrich-Ring in Wiesbaden.

Unfall

Auto überschlägt sich in Wiesbaden

Eine verletzte Person und ein erheblicher Sachschaden von rund 20.000 Euro sind die Bilanz eines folgenschweren Verkehrsunfalls, der sich am Nachmittag auf der Kreuzung Rheinstraße/Kaiser-Friedrich-Ring in Wiesbaden ereignet hat.

Eine verletzte Person und ein erheblicher Sachschaden von rund 20.000 Euro sind die Bilanz eines folgenschweren Verkehrsunfalls, der sich am Nachmittag auf der Kreuzung Rheinstraße/Kaiser-Friedrich-Ring in Wiesbaden ereignet hat.

Ein 22-jähriger Autofahrer überquerte die Kreuzung aus Richtung "An der Ringkirche" in Richtung Rheinstraße. Dort kollidierte er mit einer 44-jährigen Autofahrerin. Das Fahrzeug des 22-Jährigen überschlug sich und vlieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Die 44-Jährige sowie ihr 12-jähriger Sohn, der mit im Auto saß, blieben unverletzt. 

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare