+
Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Blaulicht

Bergung bei Tageslicht: Lastwagen fährt sich in Straße fest

In einer engen und kurvenreichen Straße im südhessischen Hähnlein hat sich ein Lastwagen hoffnungslos festgefahren. Der Fahrer des litauischen Fahrzeugs mit einem fast 18 Meter langen Auflieger sei

In einer engen und kurvenreichen Straße im südhessischen Hähnlein hat sich ein Lastwagen hoffnungslos festgefahren. Der Fahrer des litauischen Fahrzeugs mit einem fast 18 Meter langen Auflieger sei am Mittwochnachmittag falsch abgebogen, berichtete die Polizei. Da bis in den Abend hinein alle Rangierversuche scheiterten, soll an diesem Donnerstag bei Tageslicht entschieden werden, wie der Lastwagen geborgen werden kann.

Möglicherweise müsse ein Spezialkran in der Gemeinde im Landkreis Darmstadt-Dieburg zum Einsatz kommen, sagte eine Polizeisprecherin in Darmstadt. Dies solle mit der örtlichen Polizei und dem Ordnungsamt besprochen werden.

Bei seinen Rangierversuchen richtete der Fahrer den Angaben zufolge Schäden an den anliegenden Grundstücken in Höhe von mindestens 3000 Euro an, auch das Dach eines Hauses drohte, beschädigt zu werden. Die Polizei stellte am Abend die Fahrzeugschlüssel sicher, um weitere Versuche des Fahrers zu verhindern, seinen Lastwagen zu befreien, und erlaubte, dass er in seinem Fahrzeug übernachtet. Er war den Angaben zufolge auf dem Weg von Alsbach nach Lorsch. Der Lastwagen konnte laut Polizei zunächst so abgestellt werden, dass Verkehrsbehinderungen weitgehend ausgeschlossen seien.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare