3700 Euro Schaden nach Reifenplatzer

Bei einem Verkehrsunfall, der von einem geplatzten Reifen verursacht wurde, ist am Dienstagnachmittag auf der B 49 ein Schaden von 3700 Euro entstanden.

Bei einem Verkehrsunfall, der von einem geplatzten Reifen verursacht wurde, ist am Dienstagnachmittag auf der B 49 ein Schaden von 3700 Euro entstanden. An einem Sattelzug, der in Richtung Limburg unterwegs war, platzte eines der Räder am Auflieger. Dadurch wurde eine darüber hängende Leiter zerrissen. Teile davon schleuderten auf die Gegenfahrbahn. Ein dort fahrender BMW wurde auf der Motorhaube und dem Kotflügel getroffen und beschädigt.

(nnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare