Unfall in Frankfurt

Bauarbeiter stürzt zehn Meter in die Tiefe

Auf

Auf einer Baustelle in der Frankfurter Innenstadt an der Neuen Mainzer Straße ist heute Vormittag ein Bauarbeiter etwa zehn Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Mit Hilfe eines Krans mit Rettungsgondel wurde der Verletzte zu Boden befördert und dann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert, wie die Feuerwehr mitteilte. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare