+
Feuerwehrleute auf dem Gelände des Uniklinikums bei Nachlöscharbeiten im Einsatz.

Technischer Defekt

Brand auf Uniklinikum-Gelände: Keine Verletzten

An einem Gebäude des Frankfurter Uniklinikums ist am Mittwochnachmittag ein Brand auf einem Vordach ausgebrochen. Patienten oder Klinik-Mitarbeiter wurden nach Angaben der Polizei aber nicht verletzt.

An einem Gebäude des Frankfurter Uniklinikums ist am Mittwochnachmittag ein Brand auf einem Vordach ausgebrochen. Patienten oder Klinik-Mitarbeiter wurden nach Angaben der Polizei aber nicht verletzt. Das Gebäude befinde sich im Bau oder werde renoviert. Bauarbeiter hätten versucht, den Brand zu löschen. Der anfängliche Verdacht, dass sie durch Rauchgas verletzt wurden, bestätigte sich bei einer ärztlichen Untersuchung nicht. Ursache für den Brand sei ein defekter Schlauch gewesen. Dadurch sei Gas ausgeströmt und habe sich entzündet. Die Dachpappe geriet dadurch in Brand, wie die Polizei schilderte. Es sei ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 30 000 Euro entstanden.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare