Verräterischer "Grasgeruch" in Mehrfamilienhaus

Drogenfund: 16-Jähriger festgenommen

In einem Mehrfamilienhaus hat die Polizei in Frankfurt am Freitag rund ein Kilogramm Marihuana, Haschisch und Amphetamine gefunden. Auch Verpackungsmaterial, Waagen und mehrere Handys entdeckten die

In einem Mehrfamilienhaus hat die Polizei in Frankfurt am Freitag rund ein Kilogramm Marihuana, Haschisch und Amphetamine gefunden. Auch Verpackungsmaterial, Waagen und mehrere Handys entdeckten die Beamten im Keller des Hauses, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zuvor hatten sich einige Bewohner über Cannabisgeruch beschwert.

Ein 16-jähriger Hausbewohner, der den Keller nutzt, wurde vorläufig festgenommen. Er wird des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln verdächtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare