+

Feuer in Aßlar

Einfamilienhaus in Aßlar brennt fast komplett nieder

Bei einem Brand im mittelhessischen Aßlar ist ein Einfamilienhaus fast komplett zerstört worden. Das Feuer war am Montagabend aus zunächst ungeklärter Ursache im Dachstuhl ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte.

Bei einem Brand im mittelhessischen Aßlar ist ein Einfamilienhaus fast komplett zerstört worden. Das Feuer war am Montagabend aus zunächst ungeklärter Ursache im Dachstuhl ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Die fünf Bewohner des Hauses im Stadtteil Berghausen konnten sich noch rechtzeitig retten. Der Schaden wird auf rund 80 000 Euro geschätzt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an, 50 Einsatzkräfte waren den Angaben zufolge vor Ort.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare