Alarm in Südhessen

Kindergarten nach Fund von Granathülsen geräumt

Nach dem Fund von fünf Granathülsen aus dem Zweiten Weltkrieg ist ein Kindergarten im südhessischen Lautertal geräumt worden. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag mitteilte, hatten Mitarbeiter der

Nach dem Fund von fünf Granathülsen aus dem Zweiten Weltkrieg ist ein Kindergarten im südhessischen Lautertal geräumt worden. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag mitteilte, hatten Mitarbeiter der Stadt bei Arbeiten auf dem Gelände die „unterarmgroßen Hülsen” entdeckt. Der Kampfmittelräumdienst stellte bei einer Untersuchung fest, dass diese leer waren. Die Experten suchten das Gelände mit Metalldetektoren ab, fanden aber keine weiteren Hülsen. Der Kindergarten sollte am Mittwoch wieder den regulären Betrieb aufnehmen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare