+
Bei einem Verkehrsunfall auf der L3041 zwischen Friedrichsdorf und Wehrheim ist am Donnerstag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Aussagen des LKW-Fahrer war der PKW zunächst von der Fahrbahn abgekommen und dann auf die Straße zurückgeschleudert. Dabei prallte das Auto gegen den LKW. Rettungskräfte versorgten den verletzten Autofahrer und brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Landesstraße war kurzzeitig vollgesperrt.

Unfall im Taunus

Köppern: Auto kracht in Lkw

Bei einem Verkehrsunfall auf der L3041 zwischen Friedrichsdorf und Wehrheim ist am Donnerstag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Aussagen des LKW-Fahrers war der PKW zunächst von der Fahrbahn abgekommen und dann auf die Straße zurückgeschleudert. Dabei prallte das Auto gegen den LKW. Der LKW-Fahrer hatte zuvor noch vergeblich versucht auszuweichen und den Zusammenstoß zu verhindern. Rettungskräfte versorgten den verletzten Autofahrer und brachten ihn in ein Krankenhaus. Einsatzkräfte der Friedrichsdorfer Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Die Landesstraße blieb kurzzeitig vollgesperrt. saj

Bei einem Verkehrsunfall auf der L3041 zwischen Friedrichsdorf und Wehrheim ist am Donnerstag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Aussagen des LKW-Fahrers war der PKW zunächst von der Fahrbahn abgekommen und dann auf die Straße zurückgeschleudert. Dabei prallte das Auto gegen den LKW. Der LKW-Fahrer hatte zuvor noch vergeblich versucht auszuweichen und den Zusammenstoß zu verhindern. Rettungskräfte versorgten den verletzten Autofahrer und brachten ihn in ein Krankenhaus. Einsatzkräfte der Friedrichsdorfer Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Die Landesstraße blieb kurzzeitig vollgesperrt. saj

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare