Überfall auf Spielothek

Mitarbeiterin schlägt Räuber mit Gaspistole in die Flucht

Mit Schüssen aus einer Gaspistole hat die Mitarbeiterin einer Spielothek einen Überfall auf die Einrichtung vereitelt. Die verhinderten Räuber suchten daraufhin das Weite.

Mit so viel Gegenwehr haben zwei Räuber wohl nicht gerechnet: Bei einem versuchten Überfall auf eine Spielothek in Lorsch (Kreis Bergstraße) hat eine Mitarbeiterin die Angreifer mit einer Gaspistole in die Flucht geschlagen. Die Täter passten die 47-Jährige am frühen Freitagmorgen am Ausgang ab, wie die Polizei mitteilte. Als sie die Frau zurück in den Laden drängen wollten, zückte diese eine Gaspistole und gab mehrere Schüsse ab. Die Täter ergriffen die Flucht. Ob sie ebenfalls bewaffnet waren, war zunächst nicht bekannt. Die Angestellte blieb unverletzt.  (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare