Polizeimeldungen aus Rhein-Main und Hessen

Neunjähriger in Alsfeld durch Schreckschusswaffe verletzt

Durch das Projektil einer Schreckschusswaffe ist in der Neujahrsnacht ein neunjähriger Junge im mittelhessischen Alsfeld leicht am Hals verletzt worden. Ein Mann habe mit der Pistole eine Leuchtrakete abfeuern wollen, sagte ein Sprecher der Polizei in Alsfeld. Dabei habe er den Jungen getroffen. Gegen den Mann wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Durch das Projektil einer Schreckschusswaffe ist in der Neujahrsnacht ein neunjähriger Junge im mittelhessischen Alsfeld leicht am Hals verletzt worden. Ein Mann habe mit der Pistole eine Leuchtrakete abfeuern wollen, sagte ein Sprecher der Polizei in Alsfeld. Dabei habe er den Jungen getroffen.

Gegen den Mann wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare