+
Symbolbild Krankenwagen

Zusammenstoß mit Auto

Radfahrer nach Unfall in Lebensgefahr

Ein 47 Jahre alter Radfahrer ist im Rheingau-Taunus-Kreis schwer verletzt worden, als ihn ein 52-Jähriger mit seinem Auto anfuhr. Der Radfahrer schwebt in Lebensgefahr.

Ein 47 Jahre alter Radfahrer ist im Rheingau-Taunus-Kreis schwer verletzt worden, als ihn ein 52-Jähriger mit seinem Auto anfuhr. Der Radfahrer schwebt in Lebensgefahr. Der Autofahrer habe bei Bad Schwalbach in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei am Montag mit.

Im Gegenverkehr kollidierte das Auto mit dem 47-Jährigen und seinem Fahrrad. Der Mann wurde wegen des Aufpralls in ein Feld neben der Straße geschleudert. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Wieso der Autofahrer mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn kam, war zunächst nicht geklärt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare