+
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Schwerverletzter bei Unfall in Mittelhessen

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Bus ist ein 54-Jähriger in Mittelhessen schwer verletzt worden. Der Mann aus Stadtallendorf geriet am Freitagmittag auf der Bundesstraße 454 zwischen Stadtallendorf

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Bus ist ein 54-Jähriger in Mittelhessen schwer verletzt worden. Der Mann aus Stadtallendorf geriet am Freitagmittag auf der Bundesstraße 454 zwischen Stadtallendorf und Kirchhain (Kreis Marburg-Biedenkopf) aus bisher ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr, wie die Polizei mitteilte. Er stieß trotz Ausweichversuch mit einem entgegenkommenden Bus zusammen und wurde dabei eingeklemmt. Der 54-Jährige konnte von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. 7 der 14 Insassen des Busses erlitten leichtere Verletzungen. Vier weitere Fahrzeuge waren am Unfall beteiligt. Die Bundesstraße wurde für beide Richtungen voll gesperrt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare