+
Ein Techniker der Deutschen Bahn musste das Seil von der Oberleitung befreien.

Bundespolizei sucht Zeugen

Seil in Oberleitung legte Bahnverkehr lahm

Unbekannte haben am Montagnachmittag ein Seil in die Oberleitung geworfen. Das hatte weitreiche Folgen.

Wer sich am Montagnachmittag gewundert hat, warum die Bahnen zwischen Bad Nauheim und Friedberg nicht fuhren, hier die Auflösung: Unbekannte hatten ein Seil in die Oberleitung auf der Bahnstrecke von Bad Nauheim nach Friedberg geworfen; die Strecke wurde daraufhin für den Zugverkehr gesperrt. Techniker der Deutschen Bahn AG entfernten das Seil, so dass die Sperrung um 18.20 Uhr wieder aufgehoben werden konnte. Es kam zu Verspätungen im Bahnverkehr. Die Frankfurter Bundespolizei bittet Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer (069) 130145 1103 zu melden.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare