Diebe kamen in der Nacht

Sieben Hunde aus Tierheim gestohlen

Unbe

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag auf das Gelände des Tierschutzvereins Wiesbaden in Biebrich eingedrungen und haben insgesamt sieben Hunde gestohlen. Die Täter verschafften sich Zutritt zu dem Grundstück im Spelzmühlweg, indem sie über einen Metallzaun kletterten. Anschließend brachen sie zwei Hundezwinger auf, in welchen sich eine Zwergpudeldame mit fünf Welpen sowie ein Deckrüde befanden. Schließlich konnten die Diebe mitsamt den Tieren unerkannt flüchten.

   

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare