Unbekannter versprüht Reizgas in Einkaufsmarkt

In einem Kasseler Einkaufsmarkt sind zehn Menschen mit Reizgas verletzt worden. Mehrere Personen litten am Mittwoch unter Reizungen der Atemwege und der Augen, wie die Feuerwehr mitteilte.

In einem Kasseler Einkaufsmarkt sind zehn Menschen mit Reizgas verletzt worden. Mehrere Personen litten am Mittwoch unter Reizungen der Atemwege und der Augen, wie die Feuerwehr mitteilte. Es sei aber niemand ins Krankenhaus gebracht worden. Nach ersten Erkenntnissen versprühte nach Polizeiangaben ein bislang unbekannter Täter das Reizgas in dem Markt. Nun wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Der Markt wurde für kurze Zeit geschlossen, während die Feuerwehr das Gebäude lüftete.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare