1. Startseite
  2. Region

Brand in Schnellrestaurant: Schaden in sechsstelliger Höhe

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Feuerwehr-Warnschild.
Ein Feuerwehr-Warnschild. © Patrick Seeger/Archiv

Ein Brand in einem Schnellrestaurant im nordhessischen Eschwege (Kreis Werra-Meißner) hat am Donnerstag einen Schaden in sechsstelliger Höhe verursacht.

Ein Brand in einem Schnellrestaurant im nordhessischen Eschwege (Kreis Werra-Meißner) hat am Donnerstag einen Schaden in sechsstelliger Höhe verursacht. In den frühen Morgenstunden hatte ein Zeuge Rauch sowie Anzeichen eines Feuers bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, wie die Polizei mitteilte. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer an einer Verkaufstheke aus und breitete sich auf Maschinen, Regale und die Decke aus. Sämtliche Einrichtungsgegenstände seien bei dem Brand zerstört worden. Der Schaden gehe in die Hunderttausende.

Wie es zu dem Brand kam, sei noch unklar, teilte die Polizei mit. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung lägen nach ersten Ermittlungen nicht vor. Von Verletzten war zunächst keine Rede.

(dpa)

Auch interessant

Kommentare