+
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

Unfall in Calden

Dachdecker verletzt sich bei Sturz in die Tiefe schwer

Ein Dachdecker ist am Mittwoch in Calden (Landkreis Kassel) acht Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 53-Jährige kam in ein Kasseler Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Ein Dachdecker ist am Mittwoch in Calden (Landkreis Kassel) acht Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 53-Jährige kam in ein Kasseler Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ob er in Lebensgefahr schwebt, konnte der Sprecher nicht sagen. Den Ermittlungen nach hatte ein Mitarbeiter des Mannes am Morgen bei Dacharbeiten das Gleichgewicht verloren und wäre fast gestürzt. Der 53-Jährige sei ihm zu Hilfe geeilt, dann aber selbst vom Dach gefallen. Der Mitarbeiter blieb unverletzt. Die Ermittlungen dauerten an.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare