+
Ein Feuerwehr-Warnschild.

Wohnhausbrand

Defektes Elekrogerät verursacht sechsstelligen Sachschaden

Ein Wohnhausbrand in Darmstadt-Arheilgen hat einen Schaden von bis zu 150.000 Euro verursacht. Ersten Polizeierkenntnissen zufolge hatte ein defektes Elektrogerät in einem Wohnzimmer des Reihenhauses das Feuer ausgelöst.

Ein Wohnhausbrand in Darmstadt-Arheilgen hat einen Schaden von bis zu 150.000 Euro verursacht. Ersten Polizeierkenntnissen zufolge hatte ein defektes Elektrogerät in einem Wohnzimmer des Reihenhauses das Feuer ausgelöst. Die Bewohner waren bei dem Brand am späten Freitagabend nicht zuhause. Das Haus war nach den Löscharbeiten zunächst unbewohnbar. Verletzt wurde niemand.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare