Die Diebe konzentrierten sich ganz und gar auf Navigationsgeräte einer Marke.
+
Die Diebe konzentrierten sich ganz und gar auf Navigationsgeräte einer Marke.

Raubzug am Oberforsthaus

Diebe stehlen Navis aus zehn Autos: 120.000 Euro Schaden

In der Nacht zum Montag haben Unbekannte zehn am Parkplatz Oberforsthaus geparkte Fahrzeuge aufgebrochen. Die Diebe hatten es auf Navigationssysteme einer einzigen Marke abgesehen und bauten diese aus.

Unbekannte haben auf einem Waldparkplatz am Rand von Frankfurt zehn abgestellte Autos aufgebrochen und die Navigationssysteme aus den Fahrzeugen gestohlen. Dabei richteten sie einen Schaden von rund 120.000 Euro an, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Diebe schlugen in der Nacht zum Montag unbemerkt die Scheiben der Autos ein und bauten die Teile aus. Dabei konzentrierten sie sich auf Modelle einer einzigen Marke. Von den Dieben fehlte zunächst jede Spur.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare