+

Top 5

Diese Artikel haben unsere Leser in dieser Woche besonders interessiert

Shams und Arash sind gemeinsam nach Deutschland gekommen. Dann hat sich Shams das Leben genommen. Seine Mitbewohner fühlen sich von den Behörden allein gelassen. Besonders für Arash ist das Leben in der Gemeinschaftsunterkunft kaum mehr zu ertragen.

Shams und Arash sind gemeinsam nach Deutschland gekommen. Dann hat sich Shams das Leben genommen. Seine Mitbewohner fühlen sich von den Behörden allein gelassen. Besonders für Arash ist das Leben in der Gemeinschaftsunterkunft kaum mehr zu ertragen.

Ende 1901 untersucht der Arzt Alois Alzheimer in der Frankfurter Irrenanstalt eine 51-jährige Frau, die an einer rätselhaften „Krankheit des Vergessens“ leidet. Seine Forschungen führen ihn auf die Spur einer der weitverbreitetsten Erkrankungen überhaupt.

Das Bild, das Amerikaner von Deutschen haben, ist stark von Klischees geprägt. Wie viel davon ist wahr? Unser amerikanischer Praktikant vergleicht amerikanische Erwartungen und deutsche Wirklichkeit.

Nicht alle Gewinner standen auf dem Treppchen, und nicht alle Verlierer trugen Lycra. Eine Mini-Analyse des Ironman 2018 in Frankfurt.

m einen Messerstecher zu stoppen, feuerten Streifenbeamte vielfach auf den Angreifer und trafen ihn schließlich tödlich. Nach langen Ermittlungen wegen Totschlags gegen drei der Gesetzeshüter steht nun fest: Die Beamten trifft keine Schuld.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare