Tausende Euro Schaden

Einbrecher reißen eine Wand ein, klauen dann aber nichts

Viel Schaden für Nichts: Bislang unbekannte Täter haben erst in einem Supermarkt gewütet, sind am Ende aber ohne Beute geflohen. In der Nacht zum Montag verschafften sich die Kriminellen über das Dach Zugang zu einem Friseurgeschäft in dem Dieburger Supermarkt. Von dort wollten sie in das angrenzende Tabakwarengeschäft einbrechen. Mit Gewalt rissen sie deshalb eine Wand und einen Schaltkasten heraus. Der Schaltkasten blieb ihre einzige Beute, sie nahmen sonst nichts mit. Ohne Tabakwaren zu stehlen, flohen die Einbrecher und hinterließen mehrere tausend Euro Schaden. Um Hinweise zu dem Verbrechen zu geben, melden Sie sich unter der Tel. 06071/96560.

Viel Schaden für Nichts: Bislang unbekannte Täter haben erst in einem Supermarkt gewütet, sind am Ende aber ohne Beute geflohen. In der Nacht zum Montag verschafften sich die Kriminellen über das Dach Zugang zu einem Friseurgeschäft in dem Dieburger Supermarkt. Von dort wollten sie in das angrenzende Tabakwarengeschäft einbrechen. Mit Gewalt rissen sie deshalb eine Wand und einen Schaltkasten heraus. Der Schaltkasten blieb ihre einzige Beute, sie nahmen sonst nichts mit. Ohne Tabakwaren zu stehlen, flohen die Einbrecher und hinterließen mehrere tausend Euro Schaden. Um Hinweise zu dem Verbrechen zu geben, melden Sie sich unter der Tel. 06071/96560.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare