1. Startseite
  2. Region

Enkeltrickbetrüger aufgeflogen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Betr

Betrüger haben mit der alten und bereits bestens bekannten Masche des Enkeltricks in Dieburg und in Ober-Ramstadt versucht, bis zu 48.000,- Euro zu erbeuten. Die Täter gaben sich am Telefon als Enkel, Neffe oder Nichte aus und baten um Bargeld für einen drigenden Immobilienkauf, wie die Polizei mitteilte.

Glücklicherweise schöpften alle der angerufenen Senioren Verdacht. Zum Teil wurden sie bis zu vier Mal von den Betrügern angerufen und immer wieder um Geld gebeten. Die Senioren ließen sich allerdings in keinem Fall auf die Geldforderung ein.  Zuerst ließen sie die Täter am Telefon abblitzen, dann nahmen sie Kontakt zu ihren Angehörigen auf und alarmierten die Polizei. Bis Mittwochnachmittag erlangten die Ermittler von vier Fällen, zwei in Dieburg und zwei in Ober-Ramstadt, Kenntnis. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an.    

Auch interessant

Kommentare