+
Ein Feuerwehrauto steht bei einer Informationsveranstaltung.

Feuerwehreinsatz

25 000 Euro Schaden bei Feuer in Flüchtlingsunterkunft

In einer Flüchtlingsunterkunft im nordhessischen Hofgeismar ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Das betroffene Zimmer im ersten Stock brannte jedoch vollständig aus, wie die Polizei in Kassel am Samstag mitteilte. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten alle Bewohner die Unterkunft verlassen und in anderen Einrichtungen untergebracht werden. Die Brandursache war zunächst unklar, Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung gibt es laut Polizei nicht. Den Schaden schätzten die Ermittler auf etwa 25 000 Euro. (dpa)

In einer Flüchtlingsunterkunft im nordhessischen Hofgeismar ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Das betroffene Zimmer im ersten Stock brannte jedoch vollständig aus, wie die Polizei in Kassel am Samstag mitteilte. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten alle Bewohner die Unterkunft verlassen und in anderen Einrichtungen untergebracht werden. Die Brandursache war zunächst unklar, Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung gibt es laut Polizei nicht. Den Schaden schätzten die Ermittler auf etwa 25 000 Euro. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare