1. Startseite
  2. Region

Fahrer ohne Führerschein dafür aber mit Fahne

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vermutlich alkoholisiert und ohne Führerschein war ein 33 Jahre alter Mann am frühen Mittwochabend unterwegs. Die Beamten der Polizeistation Gernsheim kontrollierten den Biebesheimer gegen 17.30 Uhr in der Heidelberger Straße, nachdem er sein Fahrzeug auf einem dortigen Parkplatz abgestellt hatte. Hierbei stellten sie beim 33-Jährigen einen starken Alkoholgeruch fest.

Vermutlich alkoholisiert und ohne Führerschein war ein 33 Jahre alter Mann am frühen Mittwochabend unterwegs. Die Beamten der Polizeistation Gernsheim kontrollierten den Biebesheimer gegen 17.30 Uhr in der Heidelberger Straße, nachdem er sein Fahrzeug auf einem dortigen Parkplatz abgestellt hatte. Hierbei stellten sie beim 33-Jährigen einen starken Alkoholgeruch fest.

Einen Alkoholtest wollte er nicht durchführen, worauf er zur Blutentnahme mit auf die Wache kam. Zudem stellten die Polizisten fest, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss er sich jetzt in den eingeleiteten Verfahren verantworten. Ob er wirklich alkoholisiert am Steuer saß, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen.

(red)

Auch interessant

Kommentare