+
Vor der Feuerwache 31 ist am Dienstagabend ein Auto in einen Laternenmast geknallt.

Unfall

Vor der Feuerwache gegen Lichtmast geknallt

An der Kreuzung Pfaffenwiese / Silostraße an der Stadtteilgrenze zwischen Frankfurt-Unterliederbach und –Zeilsheim hat ein Autofahrer am Dienstagabend gegen 21 Uhr die Kurve nicht gekriegt und sein Auto frontal gegen einen Lichtmast gesetzt – quasi direkt vor der neuen Feuerwache 31.

An der Kreuzung Pfaffenwiese / Silostraße an der Stadtteilgrenze zwischen Frankfurt-Unterliederbach und –Zeilsheim hat ein Autofahrer am Dienstagabend gegen 21 Uhr die Kurve nicht gekriegt und sein Auto frontal gegen einen Lichtmast gesetzt – quasi direkt vor der neuen Feuerwache 31.

Während Polizisten den Unfall aufnahmen, kamen zwei junge Männer hinzu, die angaben, von anderen geschlagen worden zu sein, und die auch leichte Verletzungen aufwiesen. Wie sich nach einigem hin und her – bei dem auch einer eine Zeitlang in Handschellen dastand – herauskam, muss es wohl einen körperlich ausgetragenen Zwist gegeben haben, aber keiner der Beteiligten wollte anzeige erstatten.

Mit dem Autounfall hatte dieses Randgeschehen allerdings nichts zu tun. Nachdem die Sachlage geklärt war, konnten die Polizisten den Unfall weiter aufnehmen. Ursache dürfte wohl überhöhte Geschwindigkeit beim Abbiegen von der Pfaffenwiese in die Silostraße gewesen sein; das Auto hat nur noch Schrottwert.    hv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare