Polizei fahndet nach Flüchtlingsjungen

Flüchtlingskind im Frankfurter Hauptbahnhof verschwunden

Er ist zehn Jahre alt, spricht weder Deutsch noch Englisch und ging am Freitag am Frankfurter Hauptbahnhof verloren – die Polizei fahndet nach dem afghanischen Flüchtling Abdulrahman Daudzai und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Junge war gemeinsam mit seinem Vater in einer Flüchtlingsunterkunft in Stockstadt (Kreis Groß-Gerau) untergebracht. Am Freitag gegen 17.30 Uhr liefen die beiden zusammen mit Bekannten nach einem Frankfurt-Besuch durch den Hauptbahnhof, als der Vater seinen Sohn in der B-Ebene aus den Augen verlor. Seitdem fehlt von Abdulrahman jede Spur. Die Polizei berichtet, dass der Junge etwa 1,30 Meter groß und 40 Kilo schwer ist. Er hat kurze braune Haare und braune Augen. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war Abdulrahman mit blauen Jeans und einer schwarzen Jacke bekleidet. Die deutsche Schrift kann der junge Afghane nicht lesen.

Er ist zehn Jahre alt, spricht weder Deutsch noch Englisch und ging am Freitag am Frankfurter Hauptbahnhof verloren – die Polizei fahndet nach dem afghanischen Flüchtling Abdulrahman Daudzai und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Junge war gemeinsam mit seinem Vater in einer Flüchtlingsunterkunft in Stockstadt (Kreis Groß-Gerau) untergebracht. Am Freitag gegen 17.30 Uhr liefen die beiden zusammen mit Bekannten nach einem Frankfurt-Besuch durch den Hauptbahnhof, als der Vater seinen Sohn in der B-Ebene aus den Augen verlor. Seitdem fehlt von Abdulrahman jede Spur. Die Polizei berichtet, dass der Junge etwa 1,30 Meter groß und 40 Kilo schwer ist. Er hat kurze braune Haare und braune Augen. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war Abdulrahman mit blauen Jeans und einer schwarzen Jacke bekleidet. Die deutsche Schrift kann der junge Afghane nicht lesen.

Eine Polizeisprecherin sagte auf Nachfrage, dass gestern abermals der Vater befragt wurde. Die Auswertung der Kameraaufzeichnungen vom Hauptbahnhof laufe. Der Fall weckt Erinnerungen an den kleinen Mohamed. Der vierjährige Flüchtlingsjunge war im Herbst in Berlin verschwunden und später getötet aufgefunden worden. Wer Abdulrahman Daudzai seit Freitagnachmittag gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, soll sich mit der Rüsselsheimer Kripo unter der Telefonnummer 0 61 42 - 69 60 in Verbindung setzen.  (chc)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare