Führungen, Vorträge und Schreibnacht

Natürlich werden die zahlreichen Fotos durch schriftliche Informationen ergänzt, aber wer noch mehr wissen möchte, nimmt an einer der Führungen teil, die am 26. August, 9. und 23. September und am 7.

Natürlich werden die zahlreichen Fotos durch schriftliche Informationen ergänzt, aber wer noch mehr wissen möchte, nimmt an einer der Führungen teil, die am 26. August, 9. und 23. September und am 7. Oktober angeboten werden. Sie beginnen um 11.15 Uhr. Zum Gallusmarkt gibt es am 21. Oktober um 11.15 und 15 Uhr zwei weitere Führungen. Am gleichen Tag bietet Renate Hofmann um 16 Uhr eine Führung zu den ehemaligen Gaststätten auf der Hauptstraße an.

Zum Rahmenprogramm gehört ein Vortrag mit Hans Dohm von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zum Thema Fachwerk am 9. September um 17 Uhr, ihm schließt sich noch eine Führung durch die Altstadt an. Für den 27. September und den 16. Oktober sind Zeitzeugenabende geplant. Die letzte Veranstaltung ist am 19. Oktober eine kreative Schreibnacht mit der Autorin Susanne Kronenberg, für die man sich bei der Volkshochschule unter Telefon (0 61 92) 99 01 70 anmelden kann. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten besucht werden - dienstags von 10 bis 13 Uhr, dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 8 Uhr. bt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare