1. Startseite
  2. Region

Grausiger Fund - Hund an Baum erhängt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Polizei Mittelhessen

Die Polizei sucht einen Tierquäler, der einen Hund an einem Baum erhängt haben soll. Wie die Beamten am Montag berichteten, hatte ein Fußgänger das Tier bereits vergangene Woche in einem Wald bei Schöffengrund (Lahn-Dill-Kreis) entdeckt.

Die Polizei sucht einen Tierquäler, der einen Hund an einem Baum erhängt haben soll. Wie die Beamten am Montag berichteten, hatte ein Fußgänger das Tier bereits vergangene Woche in einem Wald bei Schöffengrund (Lahn-Dill-Kreis) entdeckt. Sein Hund habe Witterung aufgenommen und den Mann zu dem getöteten Mischling geführt.

Dessen Leine sei in etwa zwei Metern Höhe befestigt und strammgezogen worden. Die Beamten gehen davon aus, dass der Hund qualvoll starb. Sie suchen nun Zeugen und ermitteln wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

(dpa)

Auch interessant

Kommentare