Der größte kommunale Wald im Kreis

1456,8 Hektar groß ist der städtische Wald in Hofheim. Damit ist er der größte kommunale Wald im Main-Taunus-Kreis. Vorherrschend sind die Laubbäume.

1456,8 Hektar groß ist der städtische Wald in Hofheim. Damit ist er der größte kommunale Wald im Main-Taunus-Kreis. Vorherrschend sind die Laubbäume.

Die Buche hat mit 36 Prozent den größten Anteil, gefolgt von der Eiche mit 33 Prozent. Die Kiefer ist zu 7 Prozent vertreten, die Fichte war es bisher nur zu 6 Prozent.

Im Bundesdurchschnitt liege der Fichtenanteil bei rund 50 Prozent, weiß Förster Kollmannsberger. Zu den geringer vertretenen Arten zählt noch das Wildobst wie die Knotten im Marxheimer Wald. babs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare