200 000 Euro gestohlen: Bewährungsstrafe für ehemaligen Rathaus-Mitarbeiter in Schmitten

Schmitten

200 000 Euro gestohlen: Bewährungsstrafe für ehemaligen Rathaus-Mitarbeiter in Schmitten

Gericht kritisiert Gemeinde Schmitten scharf, denn der Betrug wurde einem 56-Jährigen viel zu leicht gemacht.
200 000 Euro gestohlen: Bewährungsstrafe für ehemaligen Rathaus-Mitarbeiter in Schmitten
Polizeihubschrauber fliegt über Kronberg - Das steckt dahinter

Kriminalität

Polizeihubschrauber fliegt über Kronberg - Das steckt dahinter
Polizeihubschrauber fliegt über Kronberg - Das steckt dahinter

Corona-Krise

Hochtaunuskreis verschärft die Regeln

Inzidenz bei 83,9 - Höchste Stufe im Landeskonzept erreicht
Hochtaunuskreis verschärft die Regeln

Werke bedeutender Künstler

Zärtliches Streicheln mit dem Ziegenhaarpinsel im Kronberger Museum

Bilder aus Worpswede sind in der Villa Winter angekommen - Ausstellung beginnt am Sonntag
Zärtliches Streicheln mit dem Ziegenhaarpinsel im Kronberger Museum

Das Laubacher Kreuz wird entschärft - Ampel statt Kreisel

Kreis und Hessenmobil präsentieren außergewöhnliche Lösung

Der Unfallschwerpunkt bei Grävenwiesbach soll bis Mitte 2021 mit einer speziellen Ampel ausgestattet werden, bei der erst einmal alle Autofahrer rot …
Kreis und Hessenmobil präsentieren außergewöhnliche Lösung

Gunanakogeburt

Wieder niedlicher Nachwuchs im Opel-Zoo Kronberg
Wissen Sie, was ein Guanako ist? Im Opel-Zoo in Kronberg lebt jetzt einer mehr. Das Jungtier ist bereits gut für die kältere Jahreszeit gerüstet.
Wieder niedlicher Nachwuchs im Opel-Zoo Kronberg

Bürgermeister-Wahlkampf

Kronberger Plakat-Zerstörer erwischt und angezeigt

Politiker legen sich erfolgreich auf die Lauer - Solidarität mit politischen Mitbewerbern
Kronberger Plakat-Zerstörer erwischt und angezeigt

Corona

Corona-Warnstufe Rot im Hochtaunuskreis – Jetzt treten schärfere Regeln in Kraft

Der Hochtaunuskreis hat den nächsten Schwellenwert überschritten. Es gilt nun die vorletzte Corona-Warnstufe. Die neuen Corona-Regeln im Überblick.  
Corona-Warnstufe Rot im Hochtaunuskreis – Jetzt treten schärfere Regeln in Kraft

Bizarrer Streit

Kunstwerk sorgt für Entsetzen: So hatte sich das der Künstler nicht gedacht

Kunstwerk sorgt für Entsetzen: So hatte sich das der Künstler nicht gedacht

Der Taunusklub Usingen wächst

Mehr Mitglieder konnten im Corona-Jahr weniger Touren genießen

Die Pandemie hat auch den Wanderern die Saison ordentlich verhagelt, auch wenn seit einigen Wochen kleine Gruppen wieder unterwegs sind.
Mehr Mitglieder konnten im Corona-Jahr weniger Touren genießen

Mit neuen Startzeiten an Schulen soll die Bussituation im Usinger Land entzerrt werden

Dicht gedrängte Schülermassen sind bald Vergangenheit

Die Beschwerden nahmen zu, dass gerade in Corona-Zeiten die Schüler dicht gedrängt in den Bussen fahren mussten. Nun startet der Unterricht an den …
Dicht gedrängte Schülermassen sind bald Vergangenheit

Geld aus Kasse entwendet

Schmitten: Bewährung für ehemaligen Angestellten der Stadt

Gericht kritisiert Gemeindeverwaltung scharf: Betrug wurde zu leicht gemacht.
Schmitten: Bewährung für ehemaligen Angestellten der Stadt

Usingen: Warntag hat viele Schwächen aufgezeigt

An Sirenen als Alarmierungs-Möglichkeit führt kein Weg vorbei

Die Usinger Feuerwehren ziehen ein gemischtes Fazit aus dem Aktionstag, denn derzeit können die Usinger nur bei Bränden per Heulton informiert werden
An Sirenen als Alarmierungs-Möglichkeit führt kein Weg vorbei

Innovation

„Höhle der Löwen“: Frau aus dem Taunus überzeugt die Juroren mit „Medi-Dusch“
„Höhle der Löwen“: Frau aus dem Taunus überzeugt die Juroren mit „Medi-Dusch“

Hotel im Hessenpark schließt wegen geringer Auslastung

Lage der Gastronomie im Usinger Land ist angespannt

Bereits im Sommer hatten es die Gastronomen schwer, finanziell den Kopf über Wasser zu halten. Nun mit der kalten Jahreszeit wird's doppelt schwer, weil die Außengastronomie wegbricht.
Lage der Gastronomie im Usinger Land ist angespannt

Taunus-Jäger: Ohne Wald gibt's auch kein Wild

Geforderte höhere Abschussquoten sind kaum zu realisieren

Weil gerade der in Not geratene Wald zusätzlich bedroht wird, weil Wild junge Bäume anknabbert, sollen mehr Tiere geschossen werden. Das stößt bei Jägern nicht gerade auf Begeisterung. Lösungen könnten nur gemeinsam gefunden werden.
Geforderte höhere Abschussquoten sind kaum zu realisieren

Umfrage der IHK

Hochtaunus: Mehr Bauland und mehr Breitband

Die Wirtschaft hat konkrete Forderungen an Politik im Hochtaunuskreise - das ergibt sich aus einer IHK-Umfrage mit 100 Taunus-Unternehmen.
Hochtaunus: Mehr Bauland und mehr Breitband