Der Volkstrauertag hat für junge Menschen kaum noch eine Bedeutung

Volkstrauertag

Der Volkstrauertag hat für junge Menschen kaum noch eine Bedeutung

Der Volkstrauertag ist inzwischen ein fester Termin in den Kommunen. Seinen Sinn zu hinterfragen und an die eigentliche Bedeutung zu erinnern, ist …
Der Volkstrauertag hat für junge Menschen kaum noch eine Bedeutung
Schäden behoben, Kunstrasen verlegt

SGO

Schäden behoben, Kunstrasen verlegt
Schäden behoben, Kunstrasen verlegt
Freilichtmuseum Hessenpark will mit einer Dauerausstellung über das Schreinerhandwerk neue Wege gehen

Ausstellung

Freilichtmuseum Hessenpark will mit einer Dauerausstellung über das Schreinerhandwerk neue Wege gehen
Freilichtmuseum Hessenpark will mit einer Dauerausstellung über das Schreinerhandwerk neue Wege gehen

Wandern

Pilgern auf dem Laurentiusweg

Vor 150 Jahren hatte sich der Taunusklub gegründet – passend dazu präsentieren die passionierten Wanderer den TZ-Lesern in ihrem Jubiläums ihre 15 …
Pilgern auf dem Laurentiusweg

Gefährliches Phänomen

Dumm geparkte Transporter verhindern Durchkommen der Feuerwehr

Schon längere Zeit beobachtet die Bad Homburger Feuerwehr ein gefährliches Phänomen. Autos, die so geparkt sind, dass Einsatzfahrzeuge nicht …
Dumm geparkte Transporter verhindern Durchkommen der Feuerwehr

Im Frühjahr 2020

Steinbach übernimmt Container von Kirche für die künftige städtische Kita

Verwaltung und Politik sprechen zurzeit über den Bau einer dritten städtischen Kita. Allein: Eine solche kann nur betrieben werden, wenn sich …
Steinbach übernimmt Container von Kirche für die künftige städtische Kita

Ein Aufkleber, der Leben rettet

Kreis-Feuerwehr wirbt für den "Kinderfinder", der den Brandbekämpfern im Einsatz wichtige Tipps gibt
Manchmal sind es ganz kleine Dinge, die eine große Hilfe sein können. Der „Kinderfinder“ ist so ein Ding: Das Schild markiert nicht nur den Eingang …
Kreis-Feuerwehr wirbt für den "Kinderfinder", der den Brandbekämpfern im Einsatz wichtige Tipps gibt

Verkehrssituation

Baufahrzeuge für Neubaugebiet in Stierstadt nerven Anwohner

Die Verkehrssituation in Stierstadt ist ohnehin angespannt und ständiges Diskussionsthema im Ortsbeirat. Durch den Verkehr zum Neubaugebiet Borngrund …
Baufahrzeuge für Neubaugebiet in Stierstadt nerven Anwohner

Tag der Artenvielfalt

Insektensterben und Rückgang der Vogelpopulationen: Die Botschaften sind alarmierend

Insektensterben und Rückgang der Vogelpopulationen: Es sind alarmierende Botschaften, die immer häufiger zu hören sind. Das Friedrichsdorfer Institut …
Insektensterben und Rückgang der Vogelpopulationen: Die Botschaften sind alarmierend

So gut schmeckt der Herbst

Leser präsentieren Rezepte, die Lust auf den kulinarischen Herbst machen

Durch das bunte Herbstlaub hat sich das Usinger Land in ein prächtiges Farbenmeer verwandelt. Auch in der Küche stehen jetzt andere Speisen auf dem …
Leser präsentieren Rezepte, die Lust auf den kulinarischen Herbst machen

Taunusbahn

Die unendlichen Planungen der RTW

Die unendlichen Planungen der RTW

Sportstättenentwicklungsplan

Kicker sollen neuen Anbau bekommen

Zum zweiten Mal seit 2015 hat die Stadtverwaltung den Sportstättenentwicklungsplan (SSEP) vorgelegt. Er hat eine Laufzeit bis 2020 und gibt einen …
Kicker sollen neuen Anbau bekommen

Warnungen übers Smartphone

Eine App soll Bürger über Gefahren, Straßensperrungen und Veranstaltungen informieren

Eine neue App soll die Bürger im Hochtaunuskreis nicht nur über Katastrophen und Gefahren informieren, sondern auch über Schulausfälle und …
Eine App soll Bürger über Gefahren, Straßensperrungen und Veranstaltungen informieren

Forum Kurpark

Chef-Volkswirt der Degussa referiert  über Alternativen zu Papiergeld

Er sei eine „historische Fehlentscheidung“, sagt Professor Thorsten Polleit, der Chefvolkswirt des Edelmetallhandelshauses Degussa, über den Euro. Und schlug „Forum Kurpark“ am Mittwochabend ein ungewöhnliches Vorgehen vor, um die zu revidieren.
Chef-Volkswirt der Degussa referiert  über Alternativen zu Papiergeld

Tierhof

Hier grasen Pferde, Ziegen, Schafe und hüpfen Kängurus

Wer von Eschbach kommend die Ortsgrenze von Wernborn erreicht, der trifft meist, je nach Tageszeit und Wetterlage, auf einen für den Taunus eher ungewöhnlichen Anblick: Zwischen Pferden, Ziegen, Schafen und Eseln grasen zudem Alpakas und Kamele. Dazwischen hüpfen sogar munter Kängurus umher.
Hier grasen Pferde, Ziegen, Schafe und hüpfen Kängurus

Hilfe

Dr. Andrea Braum war ein Jahr für „Ärzte ohne Grenzen" in Äthiopien

Dr. Andrea Braum war schon einmal für „Ärzte ohne Grenzen“ in Simbabwe. Jetzt hat es sie wieder nach Afrika verschlagen.
Dr. Andrea Braum war ein Jahr für „Ärzte ohne Grenzen" in Äthiopien

Karnevalsprinz

Marcel I. erhält närrische Insignien
Marcel I. erhält närrische Insignien

Vortrag über das KZ-Außenlager Tannenwald

Ein Denkmal für die Lager-Insassen

Bernd Vorlaeufer-Germer bleibt auf den Spuren der nationalsozialistischen Verbrechen. Bei einem Vortrag über das KZ-Außenlager Tannenwald in Kransberg kamen neue Informationen zutage. So war einem der zuletzt 42 Häftlinge kurz vor Kriegsende noch die Flucht gelungen. Mit seinen Recherchen will der Lokalhistoriker Opfern, deren Schicksal sich nachvollziehen lässt, ein Denkmal setzen.
Ein Denkmal für die Lager-Insassen

Überfälle

Zwei Jugendliche in Bad Homburg ausgeraubt

Gleich zwei Mal wurden in den vergangen Tagen Jugendliche Opfer von Gewalttaten. Zunächst wurde einem Zehnjährigen am vergangenen Freitag das Handy geraubt. Der Junge schob gegen 16.
Zwei Jugendliche in Bad Homburg ausgeraubt

Blaulicht

Frontalzusammenstoß: Schwerverletzter kommt mit Hubschrauber in Klinik

Schwerer Unfall gestern Nachmittag auf der K7 zwischen Burgholzhausen und Rodheim: Ein VW Transporter geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer Limousine zusammen. Der Rettungshubschrauber musste einen Schwerverletzten ins Krankenhaus fliegen.
Frontalzusammenstoß: Schwerverletzter kommt mit Hubschrauber in Klinik