+
Auf der Flucht überholte der 20-Jähriger mehrere Autos. (Symbolbild)

Verfolgungsjagd im Taunus

BMW-Fahrer rast über Landstraße und überholt sogar die Polizei

Unglaublich: Ein 20-Jähriger flüchtet im Taunus vor der Polizei und überholt dabei mehrere Autos. Das hätte böse enden können.

Kronberg/Oberursel - Zwischen Kronberg und Oberursel haben sich auf der L3015 actionreife Szenen abgespielt. Die Polizei verfolgte einen 20-Jährigen, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

20-Jähriger im BW überholt rücksichtlos - Polizei nimmt Verfolgung auf

Was war passiert? Am Dienstagmittag fuhr ein 20-Jähriger in einem silberfarbenen BMW die 3015 zwischen Kronberg und Oberursel in Fahrtrichtung Oberursel. Zu dumm: Er überholte dabei zufällig in ein Zivilfahrzeug  der Polizei mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. daraufhin nahmen die Beamten die Verfolgung auf. Der 20-Jähriger flüchtete und überholte mehrfach vorausfahrende Autos ohne auf den Gegenverkehr zu achten.

Den Zivilbeamten gelang es schließlich, sich in Oberursel vor den BMW zu setzen und ihn zu stoppen. Der Fahrer muss sich nun für seine grob rücksichtlose Fahrweise verantworten. (red)

Lesen Sie auch:

Auto fährt auf der A3 zu dicht auf – die Folgen sind fatal

Am Freitag ist es auf der A3 am Mönchhofdreieck zu einem Verkehrsunfallgekommen.

Mädchen vermisst - Aufruf der Familie: Wer hat Alina (14) gesehen?

Eine 14-jährige Jugendliche aus Mainz wird vermisst. Die Familie hat sich in den sozialen Netzwerken an die Öffentlichkeit gewendet und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Bald sorgen rote Ampeln in Frankfurt für künstlichen Stau und das hat einen Grund

In Frankfurt sorgen rote Ampeln gezielt für künstlichen Stau: Das hat einen Grund.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare