1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Appell zum Wassersparen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wehrheim (red). Auch wenn es derzeit nicht so aussehe: Wasser bleibe ein knappes Gut. Mit diesem Appell zur Einsparung von Trinkwasser hat sich Bürgermeister Sommer an die Öffentlichkeit gewandt.

»Derzeit prüfen wir im Wasserbeschaffungsverband Usingen die Einrichtung einer sogenannten Wasserampel.« Diese Ampel werde von der Zentrale des Wasserbeschaffungsverbandes durch den Betriebsleiter Steffen Körber sowie die weiteren Mitarbeiter gesteuert und dann verbunden mit den Homepages der drei Kommunen, sodass man sehen könne, ob diese »Grün«, »Gelb« oder gar »Rot« geschaltet werden musste. Die Gemeinde hoffe, dass die Bürgerschaft mit dieser Wasserampel weiter zum Sparen von Trinkwasser motiviert werden kann.

Auch interessant

Kommentare