Ressortarchiv: Hochtaunus

Feuerwehr im Dauereinsatz

Sturm im Taunus

Der
Sturm im Taunus

Forstarbeiter

Maniküre für Douglasie

Die Bäume im Wald wachsen, wie sie wollen. Zumindest glaubt man das als Außenstehender. Doch Forstarbeiter legen oft genug Hand an, um der Natur zu helfen.
Maniküre für Douglasie

Oster- und Bauernmarkt im Hessenpark

Es tropft das Wasser von der Stirn

Ostermarkt und Bauernmarkt waren am Wochenende zwar nicht vom Wetter verwöhnt, aber die Besucher kamen dennoch in den Hessenpark, der überdies für das Osterwochenende mit vielen Attraktionen gerüstet …
Es tropft das Wasser von der Stirn

Kreativmarkt in Ober-Erlenbach

Die Helfer des Osterhasen

Wenn der Osterhase auf dem Markt der IGO keine Geschenke gefunden hat, hatte er wohl zu wenig Möhren gegessen oder Tomaten auf den Augen. Die Auswahl an kreativen Handarbeiten war jedenfalls riesig.
Die Helfer des Osterhasen

Turnverein Oberstedten

Hier ist der Platz für die Halle

Die Pläne für den Hallenneubau des Turnvereins Oberstedten (TVO) stehen. Jetzt machen allerdings das Geländeprofil und die Vorgaben in Sachen Entwässerung Probleme.
Hier ist der Platz für die Halle

Spielbank Bad Homburg

Die Homburger Casino-Kicker

Auch die Spielbank Bad Homburg ist mit einer Mannschaft am Start, wenn es am Mittwoch und Donnerstag in Stuttgart bei den 27. Deutschen Hallenfußball-Meisterschaften um den Titel „Bestes Casino 2015“ …
Die Homburger Casino-Kicker

Renaturierung der Steinbachaue

Streifen am Bach weitgehend freigeräumt

Teil eins der Maßnahmen zur Renaturierung der Steinbachaue ist erledigt, der Zehn-Meter-Streifen links und rechts des Bachs ist abgeräumt. Im Frühsommer soll es weitergehen.
Streifen am Bach weitgehend freigeräumt

Von allem was dabei

Bei der Sportlerehrung sind folgende 67 Sportler aus 17 Vereinen und in 14 verschiedenen Sportarten von Oberbürgermeister Michael Korwisi und Stadtverordnetenvorsteher Holger Fritzel ausgezeichnet …
Von allem was dabei

Stadtverordnetenversammlung

Kultur in der Villa Winter bündeln

Mit großer Mehrheit verabschiedeten die Stadtverordneten, dass die Villa Winter zum Kulturhaus werden soll. Allerdings erst, wenn sie nicht mehr als Notunterkunft für Flüchtlinge gebraucht wird.
Kultur in der Villa Winter bündeln

Eine große Idee und ihre regionale Umsetzung

Als Europatag werden zwei Tage im Jahr bezeichnet, an denen ein Feiertag für Europa begangen wird, bei dem Frieden und Einheit in Europa gefeiert werden. Der 5.
Eine große Idee und ihre regionale Umsetzung

Ehrung im Kurhaus

Sportlich, sportlich, diese Homburger!

Seit 15 Jahren eine schöne Tradition: Die Kurstadt ehrt ihre erfolgreichen Sportler. Und der OB verspricht, dass die Zuschüsse für den Sport nicht gekürzt werden.
Sportlich, sportlich, diese Homburger!

Limesschüler

Nun steckt die Saat in der Erde des Schulackers

Früher spannte der Bauer im Märzen die Rösslein an, heute lässt er seine Pferdestärken unter der Traktorhaube arbeiten. Die Limesschüler hingegen machten sich zu Fuß auf den Weg zum Schulacker
Nun steckt die Saat in der Erde des Schulackers

Wehrheimer Jäger

Blau heißt fürs Wild: Gefahr

Sie sind länglich und blau. Wenn sie von Scheinwerferlicht getroffen werden, reflektieren sie bis ins angrenzende Feld oder den Wald.
Blau heißt fürs Wild: Gefahr

Kommunale Grundstücksgesellschaft

Internist zieht in die Mitte

Die Kommunale Grundstücksgesellschaft richtet die letzte noch ungenutzte Fläche in der Wehrheimer Mitte her. Dr. Joachim Schnell will dort Mitte August seine Praxis eröffnen.
Internist zieht in die Mitte

?Waldkindergruppe?

Bei Wind und Wetter in den Wald

Wenn der „Osterhase“ bald durch den Wald hoppelt, wird er ein großes Nest aus Moos finden. Das haben die Waldkinder gebaut.
Bei Wind und Wetter in den Wald

Kriegsende im Taunus

In ungeahnter Härte

Am 8. Mai ist es 70 Jahre her, dass der Zweite Weltkrieg endete. Auch wenn die Kampfhandlungen da längst vorbei waren: Am 31. März 1945 spitzten sich die Ereignisse im Neu-Anspacher Stadtteil …
In ungeahnter Härte

Straßenbauarbeiten im Weiltal

Umständliche Umleitung

Seit gestern früh laufen die Straßenbauarbeiten im Weiltal. Eine Umleitung ist eingerichtet, sie funktioniert – relativ – reibungslos.
Umständliche Umleitung

Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde

Kirchensanierung geht alle Bürger an

Was beim Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde eingenommen wird, fließt komplett in die Kirchenprojekte. Viel konnte dadurch bewegt werden.
Kirchensanierung geht alle Bürger an

Limes-Krätscher

Wer wird neuer Präsident?

Nach dem Rücktritt ihres Präsidenten Manfred Seng gehen die Limes-Krätscher ohne Sitzungsoberhaupt ins neue Jahr. Doch bis zur neuen Kampagne ist es zum Glück noch weit. Auf ihren Vorsitzenden Horst …
Wer wird neuer Präsident?

Schützenvereins Freischütz

Die Frauen sind die besten

20 Vereinsteams legten beim Vereinsschießen des Schützenvereins Freischütz am Wochenende um Pokale an. Wobei die Damen in allen Belangen, sogar in den Herrenmannschaften, dominierten.
Die Frauen sind die besten

Nachwuchsretter

Jugend ist 24 Stunden im Einsatz

Mit einer Übung, die 24 Stunden dauerte, beeindruckte die neue Jugendwartin die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Da jagte ein Einsatz den anderen. An Schlafen war nicht zu denken.
Jugend ist 24 Stunden im Einsatz

Europatag im Hochtaunuskreis

Europa ist ein Puzzlespiel

Am Europatag, also am 9. Mai, werden Frieden und Einheit in Europa gefeiert. Auch der Hochtaunuskreis zeigt sich an diesem Tag von seiner europäischen Seite.
Europa ist ein Puzzlespiel

Stedter Passionsspiele

Was Gott zu sagen hat

Es gibt Dinge, die lassen sich nicht modernisieren. Doch bei den ersten Stedter Passionsspielen ist der Sprung ins Hier und Heute geglückt.
Was Gott zu sagen hat

„ Gerade im Taunus ist die Identifikation mit und das Interesse an Europa groß. “

Natascha Ramadanovic, Europabeauftragte des Hochtaunuskreises
„ Gerade im Taunus ist die Identifikation mit und das Interesse an Europa groß. “

Brand in Gonzenheim

Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Helle Aufregung gestern gegen 14 Uhr im Erlenweg. Mehrere Fahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei stehen im hinteren Bereich der Straße, blaue Lichter blinken.
Feuer in Flüchtlingsunterkunft