Ressortarchiv: Hochtaunus

Vortrag zur Schmerztherapie

Dr. Gerrit Kunz, Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilkunde und Akupunktur, kommt am Dienstag, 3. November, zum DRK Ortsverein Neu-Anspach.
Vortrag zur Schmerztherapie

Glück gehört dazu

Beim Vereinsschießen um den Bürgermeister-Pokal war beim Schützenverein Finsternthal-Hunoldstal wieder richtig viel los. Für 47 Vierer-Mannschaften aus rund 60 Schmittener Vereinen reichte ein …
Glück gehört dazu

Mixer fürs traditionelle Frühstück

Im Alten Rathaus von Niederlauken könnte eine Dependance der Mauloffer Kleiderkammer entstehen. Bürgermeister Axel Bangert hat zumindest schon mal in diese Richtung überlegt.
Mixer fürs traditionelle Frühstück

Martinsumzug in St. Marien

Alle Kinder und ihre Eltern sind herzlich zum ökumenischen St. Martinsgottesdienst eingeladen. Er beginnt am Sonntag, 8. November, in der katholischen Kirche St. Marien.
Martinsumzug in St. Marien

Schlachtfest der Wehr

Am 14. November feiern die Kransberger Floriansjünger ihr Schlachtfest. Ab 18 Uhr werden im Feuerwehrgerätehaus „Am See“ Schlachtplatte oder Rippchen mit Sauerkraut serviert, alternativ gibt
Schlachtfest der Wehr

Infoabend über Asylsuchende

Das evangelische Pfarramt und der Ortsbeirat in Eschbach arbeiten Hand in Hand, wenn es um die neuen Flüchtlinge geht. Und beide laden deshalb zur Informationsveranstaltung „Flüchtlinge in Eschbach“ …
Infoabend über Asylsuchende

Dance-Group tanzt Offline

Immer wenn es in die dunklere Jahreszeit geht, freuen sich nicht nur die Eltern der rund 100 tanzenden Mitglieder der Musical Dance Group auf eine neue Aufführung. Die Fangemeinde wächst und wächst. …
Dance-Group tanzt Offline

Feilschen um neue Baulandpreise

Sie handelten und feilschten. Die HFA-Mitglieder nahmen sich viel Zeit, gerechte, für die Gemeinde tragbare und gleichzeitig für die Käufer immer noch verhältnismäßig günstige Bauplatzpreise zu …
Feilschen um neue Baulandpreise

Achterbahn und Geisterhaus

Das Team vom VzF Jugendhaus machte sich mit etlichen Kindern und Jugendlichen an einem Tag in den Ferien auf den Weg nach Brühl. Der Freizeitpark Phantasialand war das Ziel.
Achterbahn und Geisterhaus

Das Trinkwasser unbedingt abkochen

Eine Wasseruntersuchung der Gemeinde hat am Mittwoch ergeben, dass ein mikrobiologischer Parameter leicht überschritten ist. Wasser, das zum Verzehr genutzt wird, muss deshalb zehn Minuten
Das Trinkwasser unbedingt abkochen

Unlautere Stimmenfischer?

Die These der UB, die anderen Fraktionen wollten Kindergärten in der Kerngemeinde konzentrieren, bleibt natürlich nicht unwidersprochen.
Unlautere Stimmenfischer?

Die Fledermaus dreht ihre Runden

Das in diesem Jahr gegründete Musiktheater Taunus hat ein ambitioniertes Projekt in Angriff genommen: Die Fledermaus von Strauß. In zwei Wochen wird sie aufgeführt. Unsere Mitarbeiterin Corina Appel …
Die Fledermaus dreht ihre Runden

Letzte Theaterfahrt

Die Senioren aus Weilrod können zum letzten Mal in diesem Jahr an einer Theaterfahrt nach Wiesbaden am 12. Dezember teilnehmen. 50 Karten stehen zur Verfügung, Anmeldeschluss ist der 8. November.
Letzte Theaterfahrt

EG-Öko-Verordnung

Hessenpark ist jetzt ein Biobetrieb

Das Freilichtmuseum Hessenpark ist jetzt als anerkannter Biobetrieb nach EG-Öko-Verordnung zertifiziert worden. Produkte wie Wurstspezialitäten vom Deutschen Sattelschwein tragen von nun an das
Hessenpark ist jetzt ein Biobetrieb

Autorenlesung

Ermittlerarbeit mit Dackel

Im Herbst steigt die Lust am Lesen. Wer sich für Krimis begeistert, war bei der Autorenlesung von Jule Heck, die der Einladung der Kolpingfamilie Wernborn folgte, genau richtig. Sie stellte ihre …
Ermittlerarbeit mit Dackel

Herbstwald im Usinger Land

Rechts und links der Weil

An schönen Herbsttagen werden die dichten Fichtenwälder auf dem Höhenzug rund um den Feldberg wieder von vielen Menschen besucht. Seine wahre Herbstpracht entfaltet der Taunus aber drunten in den …
Rechts und links der Weil

Ute Kaspar erfüllt sich Wunsch

Lange von einer Werkstatt geträumt

Malen, stricken, töpfern: In der Werkstatt von Ute Kaspar können sich kreative Menschen ausleben. Und das immer dann, wenn sie Lust dazu haben.
Lange von einer Werkstatt geträumt

Winterfest

Jetzt kann der Winter kommen

Es war schon viel Arbeit, die schweren Bänke hin und her zu rücken, um sie fein säuberlich abzuschrubben. Neun der 17 Sitzgelegenheiten, die rings um Niederlauken zum Verweilen einladen,
Jetzt kann der Winter kommen

Hoffen auf Unterstützung der Usinger Bürger

Wunschzettelaktion startet

Die Wunschzettelaktion steht bevor. Wer Kindern eine Freude bereiten will, der könnte sich daran beteiligen. Und oft sind’s Kleinigkeiten.
Wunschzettelaktion startet

Umpas machen sauber

Immer zur Stelle, wenn es was zu tun gibt

Unter der Regie des Naturparkhotels säuberten die Umweltpaten das Umfeld des Roten Kreuzes. Eine vierköpfige Flüchtlingsfamilie packte tatkräftig mit an.
Immer zur Stelle, wenn es was zu tun gibt

Comedy-Theater

Es darf herzhaft gelacht werden

„So viel Krach in einer Nacht“? Zum Lachen komisch fanden das jene, die schon die Generalprobe sehen durften. Da kann man sich wohl auf ein besonders krachendes Wochenende gefasst machen.
Es darf herzhaft gelacht werden

Am Sonntag geht’s zu den Wanderfreunden

Beim Taunusklubs Neu-Anspach steht am Sonntag, 1. November, eine große Tour im Wanderplan: Der Marsch von Neu-Anspach zu den Wanderfreunden nach Oberursel unter der Führung von Berndt Geiß …
Am Sonntag geht’s zu den Wanderfreunden

Der chronische Schmerz

Dr. Gerrit Kunz, Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilkunde und Akupunktur, ist am kommenden Dienstag, 3. November, beim Neu-Anspacher Ortsverein des DRK zu Gast.
Der chronische Schmerz

Off-Limits-Treff

Der Frauentreff „Off Limits“ ist am heutigen Freitag ab 18 Uhr im Café Ole, neue Gesichter sind willkommen. Danach geht’s zur Halloweennacht.
Off-Limits-Treff

Rechts und links der Weil

An schönen Herbsttagen werden die dichten Fichtenwälder auf dem Höhenzug rund um den Feldberg wieder von vielen Menschen besucht. Seine wahre Herbstpracht entfaltet der Taunus aber drunten in den …
Rechts und links der Weil