Ressortarchiv: Hochtaunus

Bergretter

Auch an Silvester schieben Mitglieder der Bergwacht Dienst

Sobald ausreichend Schnee liegt, strömen Zehntausende in die Feldbergregion. Dann steigt auch die Unfallgefahr im Winter. Dann ist die Bereitschaft der Bergwacht auf dem Großen Feldberg gefragt als …
Auch an Silvester schieben Mitglieder der Bergwacht Dienst

Prozess

40500 8250 0
Prozess

GPS kann Leben retten

Wenn Ausflüglern im Gelände – mitten im Wald oder auf einem schwer zugänglichen schmalen Pfad – etwas zustößt, dann werden die Retter der Bergwacht alarmiert.
GPS kann Leben retten

Musik

Sprungbrett für Rapper

Für jemanden wie den Autor, dessen Musikgeschmack bei Genesis und Doors stehen geblieben ist, hat Rap etwas Außerirdisches. Unbekannte Weiten und Welten. Was allerdings Rapper Gianno Mitte Januar auf …
Sprungbrett für Rapper

Ein Netzwerk als Starthilfe

Mit dem High-Tech-Tonstudio im Haus hoffen Jan Boeren und Steffen Buhlmann, möglichst breit aufgestellt zu sein, um so einen sauberen Start mit Neukunden hinlegen zu können.
Ein Netzwerk als Starthilfe

Investor will nicht

Salus-Gelände: Keine Sozialwohnungen

Die Stadtverordneten hätten gern Sozialwohnungen auf dem Gelände der jetzigen Salus-Klink gesehen. Aber das will der Investor nicht. Und die Stadt darf an die Baugenehmigung keine Bedingungen knüpfen.
Salus-Gelände: Keine Sozialwohnungen

Ausblick

Was erhoffen sich Sportler, Trainer und Funktionäre aus dem Hochtaunus von 2018?

Playoffs – Aufstieg – DM-Titel – Start bei der Europameisterschaft: Heimische Sportler verbinden mit dem neuen Jahr hochgesteckte Ziele. Diese auch zu erreichen hängt vor allem von einem ab – der …
Was erhoffen sich Sportler, Trainer und Funktionäre aus dem Hochtaunus von 2018?

Prozess am Landgericht

Milde Strafe für den Messerstecher

Während einer Schlägerei mit anderen Jugendlichen zückt ein damals 18 Jahre alter Friedrichsdorfer ein Messer. Dass er sich deswegen „nur“ wegen gefährlicher Körperverletzung und nicht wegen …
Milde Strafe für den Messerstecher

Hochtaunus-Kliniken

Der tägliche Kampf gegen die Keime

Tausende von medizinischen Instrumenten aus den Operationssälen und den verschiedenen Klinikabteilungen durchlaufen pro Tag die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) in den …
Der tägliche Kampf gegen die Keime

Fußball

Avia-Rent-Cup: DJK wirft Titelverteidiger raus

Zwölf Zeitstrafen und ein Mal Rot: Die Schiedsrichter haben alle Hände voll zu tun, um die hitzigen Gemüter abzukühlen.
Avia-Rent-Cup: DJK wirft Titelverteidiger raus

Testphase abgeschlossen

Steinbach: An fünf Hotspots gibt's kostenfreies WLAN

Größere Städte haben es schon länger, jetzt ist auch Steinbach dabei und bietet kostenfreies WLAN im öffentlichen Raum. Zurzeit gibt es fünf Hotspots, ein sechster soll folgen.
Steinbach: An fünf Hotspots gibt's kostenfreies WLAN

Großer Feldberg

Neuer Anlauf für Sommerrodelbahn

Seit 2005 gibt es eine Berg- und Talfahrt um eine mögliche Sommerrodelbahn am Großen Feldberg. Jetzt sieht es so aus, als ob die Schmittener Kommunalpolitiker einen neuen Versuch unternehmen, um das …
Neuer Anlauf für Sommerrodelbahn

Kurmainzer Straße

Weißkirchen: Wer fährt wann auf welchen Straßen?

Verkehrsprobleme sind im Oberurseler Stadtteil Weißkirchen ein Dauerthema. Ob Schleichverkehr, Raser oder Fahrradschutzstreifen – irgendetwas bietet immer Diskussionsstoff im Ortsbeirat. Gewiss auch …
Weißkirchen: Wer fährt wann auf welchen Straßen?

Jungtier

Nachwuchs bei den Brillenpinguinen im Opel-Zoo

Goldiger Nachwuchs bei den Brillenpinguinen im Opel-Zoo.
Nachwuchs bei den Brillenpinguinen im Opel-Zoo

Verkehr in Grävenwiesbach

Der Krach macht Anwohner krank

Ist es in der nördlichsten Hochtaunusgemeinde zu laut? Die vielen Autos, vor allem die lauten Schwerlastkraftfahrzeuge, die täglich durch den Ort fahren, sind den Anwohnern seit langem schon ein Dorn …
Der Krach macht Anwohner krank

Prozess

45000 8250 0
Prozess

Wing Chun Kung Fu

Erst Klapse mit dem Rohrstock, dann lobendes Schulterklopfen

Wer bei einem der Besten seiner Zunft in die Lehre geht, der kann meist selbst weit kommen. Der Neu-Anspacher Kampfsportler Marc Debus ist ein gutes Beispiel.
Erst Klapse mit dem Rohrstock, dann lobendes Schulterklopfen

Geschäftsaufgabe

Der letzte Pelz von Kürschnermeister und Pelz-Experte Andelko Pavlinec:

Er verarbeitete jahrzehntelang mit Leidenschaft Pelze zu Mänteln, Jacken, Stolas und mehr: Andelko Pavlinec gibt sein Pelzatelier an der Wicker-Klinik aus Altersgründen auf.
Der letzte Pelz von Kürschnermeister und Pelz-Experte Andelko Pavlinec:

Handwerkergesellen

Drei Lehrjahre in fremden Ländern

Von Sizilien nach Usingen und dann erst mal einen Freund in der Nähe von Bruchsal besuchen: „Julian Fremder Schreiner frei reisender Begegnungsschacht“ – so nennt sich Schreiner Julian – ist auf der …
Drei Lehrjahre in fremden Ländern

Hallenfußball

Vatanspor stürmt mit weißer Weste ins Anspacher Masters

Die großen Überraschungen blieben beim ersten Qualifikationsturnier des FC Neu-Anspach, mit dem die Hallenfußball-Saison im Hochtaunus eingeläutet wurde aus.
Vatanspor stürmt mit weißer Weste ins Anspacher Masters

Prozesse 2017

Schuld sind immer die anderen: die besten Ausreden der Angeklagten

Selbst intelligente Menschen sind um die dümmsten Ausreden nicht verlegen – Hauptsache man kommt ohne Strafe davon. Dabei sind die Ausreden bisweilen unfreiwillig komisch. Die bemerkenswertesten …
Schuld sind immer die anderen: die besten Ausreden der Angeklagten

Tagebuchaufzeichnungen

Wie die Stadt zum Burgherr wurde

2017 jährt sich der Verkauf der Kronberger Burg an die Stadt zum 25. Mal. Diese Zeitung wirft in loser Reihenfolge Schlaglichter auf die damaligen Entwicklungen. Im letzten Teil unserer Serie geht es …
Wie die Stadt zum Burgherr wurde

Gewässer verschmutzt

So führte die Dieselspur zur Cannabis-Plantage

Was zunächst allein wie eine Umweltverschmutzung durch Dieselkraftstoff aussah, entpuppte sich schnell als heiße Spur zu einer Cannabis-Plantage. Im Glashüttener Ortsteil Schloßborn staunten …
So führte die Dieselspur zur Cannabis-Plantage

Besucher in Kostümen

Tausende Biker auf dem Großen Feldberg

Es werden immer mehr, denn den Partyspaß lassen sich die meisten, die einmal oben waren auf dem Taunus-Gipfel, nicht mehr entgehen.
Tausende Biker auf dem Großen Feldberg

Raum zur Betreuung

Ein neues Gebäude für bis zu 28 Kinder

Im kommenden Jahr wird die Stadt Königstein auf eigenem Grund in Falkenstein ein zusätzliches Gebäude zur Schulkinderbetreuung errichten. Das hat die Stadt nun mitgeteilt.
Ein neues Gebäude für bis zu 28 Kinder