Ressortarchiv: Hochtaunus

Procol Harum

Als Homburg die Charts stürmte

Vor 50 Jahren landete die britische Rockband Procol Harum mit dem Song „Homburg“ einen riesigen Hit. Besungen wird darin der Homburg-Hut. Doch sonderlich gut kommt der Träger einer solchen …
Als Homburg die Charts stürmte

Reiner Harscher

Wo aus alten Olivenstämmen ein Kunstwerk wird

Der Seulberger Fotograf und Weltreisende Reiner Harscher zeigt die Schönheit ferner Länder. Zu Hause bürstet er rohe Bretter und verwandelt sie mittels Drucktechnik in Tafelbilder.
Wo aus alten Olivenstämmen ein Kunstwerk wird

Kinderbuch

Ingrid Schiller erzählt die Geschichte der Meerjungfrau Ondula

Lange lag es fertig in der Schublade, jetzt hat die Weißkirchenerin Ingrid Schiller ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. „Ondulas Wunsch“ ist die fantasievolle Geschichte einer kleinen Nixe, die …
Ingrid Schiller erzählt die Geschichte der Meerjungfrau Ondula

Schlossplatz

Starker Sturm: Usinger Weihnachtsbaum umgefallen

Die Sturmfront erreichte kurz nach 7 Uhr mit einem gigantischen Schlag auch den Taunus. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von über 80 km/h peitschte das Sturmtief ‚Burglind‘ über das Usinger Land. …
Starker Sturm: Usinger Weihnachtsbaum umgefallen

Fahrzeug übersehen

B 275: Autofahrerin stirbt bei Frontalcrash

 Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 275 zwischen Usingen-Merzhausen und Usingen  ist am Dienstagabend eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Ein weiterer Autofahrer wurde leicht verletzt. Die …
B 275: Autofahrerin stirbt bei Frontalcrash

Main/Taunus International School

"Die Schule wurde zum Geschäft"

Die Schließung der Main/Taunus International School (MTIS) war ein herber Schlag für Lehrer, Schüler und Eltern. Während die meisten Kinder inzwischen andere Schulen und Kindergärten besuchen, haben …
"Die Schule wurde zum Geschäft"

Die Ältesten: Amy und Rocko

„Das sind unsere Hunde-Rentner“, sagt Tierpflegerin Yvonne Triendl liebevoll, als sie die Tür zum Käfig von Amy und Rocko öffnet. Amy (links), ein Jack-Russel-Terrier-Mix, ist zehn Jahre
Die Ältesten: Amy und Rocko

Tiere

Tierisch was los im Heim

Von Degus bis Ziegen – die Bandbreite der Tierarten, die im Tierheim Hochtaunus Asyl gefunden haben, ist groß. Doch auch außerhalb des Tierheims sind Leiterin Nicole Werner und ihr Team aktiv. Wegen …
Tierisch was los im Heim

Podiumsdiskussion am 17. Januar

Drei Kandidaten, eine Wahl: Am Sonntag, 28. Januar, entscheiden die Bürger im Hochtaunuskreis, wer in den kommenden sechs Jahren im Landratsamt das Sagen hat.
Podiumsdiskussion am 17. Januar

Erweiterung statt Aufstockung

Am Lidl-Markt in Oberursel soll in diesem Jahr gebaut werden

Lebensmittelgeschäfte sollen in der Stadt gehalten werden und bekommen deshalb häufig die Möglichkeit, ihre Verkaufsfläche zu erweitern. Das ist auch beim Lidl-Markt an der Hohemarkstraße in …
Am Lidl-Markt in Oberursel soll in diesem Jahr gebaut werden

Prozess am Amtsgericht

23-Jähriger muss sich wegen Betrugs und Urkundenfälschung verantworten

Gleich in vier Fällen wurde der junge Bad Homburger angeklagt. An seiner Schuld gab es keinen Zweifel. Daher legte er auch ein umfassendes Geständnis ab. Auf die Frage, warum er es denn getan habe, …
23-Jähriger muss sich wegen Betrugs und Urkundenfälschung verantworten

Prozess

45000 8250 0
Prozess

Vom Büroleiter zum Landrat

Ulrich Krebs ist 49 Jahre alt und verheiratet. Er wuchs in Eppstein-Bremthal auf und machte 1987 Abitur an der Bischof-Neumann-Schule in Königstein.
Vom Büroleiter zum Landrat

Von der RIMS zur MTIS – eine Zeitachse

Die „Rhein-Main International Montessori School (RIMS)“ wurde im Jahr 2004 von Eltern, allen voran dem Ehepaar Ingrid und Felix von Walderdorff, gegründet.
Von der RIMS zur MTIS – eine Zeitachse

Landratswahl im Hochtaunus

Ulrich Krebs würde gerne einmal den Papst treffen

Ulrich Krebs (CDU) will seinen Job als Landrat behalten, Ellen Enslin (Grüne) und Holger Grupe (FDP) wollen ihn bei der Wahl am 28. Januar beerben. Als Politiker sind alle bekannt. Aber man ist ja …
Ulrich Krebs würde gerne einmal den Papst treffen

Der Größte: Mo

Ziegenbock Mo ist das größte Tier, das im Tierheim betreut wird. Und leider lebt er schon ein paar Jahre hier. Denn Mo stammt aus einer Herde von insgesamt sieben Burenziegen, die im August 2015
Der Größte: Mo

Die Verliebtesten: Belle und Fritz

Der schwarze Kater Fritz, vermutlich drei oder vier Jahre alt, lebt seit Anfang Mai im Tierheim, die fünfjährige Belle ein wenig länger, seit Mitte April.
Die Verliebtesten: Belle und Fritz

"Die Wölflinge"

Erste Pfadfindergruppe gegründet

Es gibt sie in Usingen, in Schmitten, und in Grävenwiesbach: Pfadfinder. Und jetzt haben auch die Weilroder endlich welche. Eine Wölflingsgruppe hat sich gebildet.
Erste Pfadfindergruppe gegründet

SG Wehrheim / Pfaffenwiesbach

Eisstöcke sausen über neue Bahn

Es muss bei den Fußballern der Spielgemeinschaft Wehrheim / Pfaffenwiesbach jemanden geben, der einen besonderen Draht nach oben hat. Oder warum schneite es derart kräftig genau zu der Zeit, als das …
Eisstöcke sausen über neue Bahn

Carneval-Verein

Mehr Kooperation beim Fasching

Der Usinger Carneval-Verein (UCV) hat den närrischen Fahrplan für dieses Jahr auf Vordermann gebracht und nun vorgestellt. Und der hält einige Überraschungen bereit. Vereinsvorsitzender Vlado Katrusa …
Mehr Kooperation beim Fasching

Konzept

Bürger sollen beim Oberurseler Klimaschutz mitreden

Fachleute in Darmstadt und Heidelberg sind dabei, ein Klimaschutzkonzept für Oberursel zu erstellen. Was daraus resultiert, sollen die Oberurseler zu spüren bekommen – im positiven Sinn.
Bürger sollen beim Oberurseler Klimaschutz mitreden

Zahl der Mitglieder steigt

Wenn es in Usingen brennt, sind sie zur Stelle

Steigende Mitgliederzahlen machen die Eschbacher Wehr zur verlässlichen Größe im Brandschutz der Stadt Usingen. Die Grundlagen dafür hat der ehemalige Wehrführer Carsten Vetter gelegt, der mit dem …
Wenn es in Usingen brennt, sind sie zur Stelle

Ausbau des Wirtschaftsweges?

Auf den Spuren neuer Rad- und Wanderwege

Mit einem neuen Jahr stehen politisch auch neue Themen an. Die Grünen holten sich bei einem Rundgang durch die Gemarkung Anregungen über mögliche Baugebiete, neue Fahrradwege – und sprachen natürlich …
Auf den Spuren neuer Rad- und Wanderwege

Bauarbeiten

Teich in der Ökosiedlung wird Tiefgarage weichen

Wo jetzt nur eine Baugrube voller Wasser zu sehen ist, werden im Sommer die ersten Wohnhäuser gebaut. Nächster Schritt beim Ökosiedlungsbau ist jedoch die Tiefgarage.
Teich in der Ökosiedlung wird Tiefgarage weichen

Für sechs Monate

Teil der zentrale Altstadt-Straße in Kronberg wird Fußgängerzone

Lockt eine Fußgängerzone auf der Friedrich-Ebert-Straße mehr Kunden in die Kronberger Altstadt, die sich dann dort wohler fühlen und länger aufhalten? Von April an wird das getestet. Schon jetzt gibt …
Teil der zentrale Altstadt-Straße in Kronberg wird Fußgängerzone