1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Foodtruck brennt in Bad Homburg – Bundesstraße muss gesperrt werden

Erstellt:

Von: Sven-Sebastian Sajak, Melanie Gottschalk

Kommentare

In Bad Homburg ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Foodtruck komplett ausgebrannt.
In Bad Homburg ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Foodtruck komplett ausgebrannt. © Sven-Sebastian Sajak

In Bad Homburg gerät in der Nacht ein Foodtruck in Brand. Da er in der Nähe eines Wohnhauses geparkt ist, muss die Feuerwehr schnell reagieren.

Bad Homburg - In Bad Homburg ist in der Nacht von Dienstag (19.10.2021) auf Mittwoch (20.10.2021) ein Foodtruck in Brand geraten. Da der Wagen in der Nähe eines Wohnhauses geparkt war, musste die Feuerwehr schnell reagieren, damit die Flammen nicht auf das Haus, Hecken oder Bäume übergreifen konnten.

Wie die Polizei mitteilt, wurde die Feuerwehr Bad Homburg gegen 00.30 Uhr zu dem Brand im Stadtteil Dornholzhausen gerufen. Als die Einsatzkräfte in der Straße An der Karlsbrücke eintrafen, stand der Foodtruck bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen, verletzt wurde niemand.

Foodtruck brennt in Bad Homburg – Bundesstraße muss voll gesperrt werden

Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 80.000 Euro, die Ermittlungen zur Ursache des Brandes in Bad Homburg dauern an. Während der Löscharbeiten musste die B456 zwischen Bad Homburg und Wehrheim bis 01.30 Uhr komplett gesperrt werden. (msb/saj)

In Bad Homburg geraten in der Nacht große Mengen Müll in Brand. Ein Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden.

Auch interessant

Kommentare