+
Schwerer Unfall auf A5 bei Bad Homburg: Sanitäterin wird eingeklemmt. Feuerwehr mit 30 Mann vor Ort.

Schwerer Unfall auf der A5

Rettungswagen schleudert gegen die Leitplanke: Sanitäterin schwer verletzt

  • schließen

Schwerer Unfall auf der A5 an Silvester: Ein Rettungswagen schleudert bei Bad Homburg gegen die Leitplanke. Eine Sanitäterin wird dabei schwer verletzt.

  • Unfall mit Krankenwagen auf der A5 bei Bad Homburg
  • Sanitäterin wird eingeklemmt
  • Rettungshubschrauber im Einsatz – Autobahn voll gesperrt

Update vom Mittwoch, 01.01.2020, 14.30 Uhr: Nach dem Unfall zwischen einem Krankenwagen und einem Lkw auf der A5 bei Bad Homburg an Silvester ist nun klar, wie der Zusammenstoß passiert ist.

Wie die Polizei mitteilt, waren der Krankenwagen und der Lkw zwischen dem Bad Homburger Kreuz und der Raststätte Taunusblick leicht versetzt nebeneinander in Richtung Darmstadt gefahren. Aus bislang unbekannter Ursache prallte der 20 Jahre alte Fahrer des Krankenwagens mit seinem Fahrzeug hinten links gegen den Lkw. Der Rettungswagen geriet ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug schließlich nach rechts in den Grünstreifen geschleudert.

A5 bei Bad Homburg: Sanitäterin bei Unfall mit Krankenwagen schwer verletzt

Die 21 Jahre alte Sanitäterin, die als Beifahrerin im Krankenwagen saß, wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Der Fahrer verletzte sich leicht. Der 58 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Krankenwagen entstand Totalschaden, teilt die Polizei mit. 

Weil ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn landete und anschließend noch der Krankenwagen geborgen werden musste, wurde die A5 bei Bad Homburg für etwa eine Stunde voll gesperrt.

A5 bei Bad Homburg: Schwerer Unfall mit Krankenwagen – Autobahn voll gesperrt

Update vom Dienstag, 31.12.2019, 17.07 Uhr: Nach dem schlimmen Unfall auf der A5 bei Bad Homburg, bei dem eine Sanitäterin in einem Krankenwagen eingeklemmt wurde, hat die Polizei jetzt weitere Informationen bekannt gegeben.

Unfallursache ist laut Polizei, dass der Krankenwagen beim Überholen auf einen Lkw aufgefahren ist. Dabei wurde eine 21 Jahre alte Sanitäterin im Wagen eingeklemmt und schwer verletzt.

Erstmeldung vom Dienstag, 31.12.2019, 12.40 Uhr : Bad Homburg - Ein Großeinsatz der Feuerwehr von Bad Homburg fand am Silvestermorgen (31.12.2019) auf der A5 statt. Ein Krankenwagen war schwer verunglückt. Die Feuerwehr musste eine Insassin aus ihrem Fahrzeug befreien. 

A5 bei Bad Homburg: Schwerer Unfall mit Krankenwagen

Am Silvestermorgen gegen 9.15 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Homburg zu einem schweren Unfall gerufen. Ein Krankenwagen aus dem aus Rhein-Neckar-Bereich war auf der A5 zwischen Bad Homburg Kreuz und Nordwestkreuz Frankfurt schwer verunglückt

Der Leiter der Feuerwehr Daniel Guischard schildert den Unfallhergang folgendermaßen: „Bestandteil der Unfalluntersuchung Stand jetzt ist, dass es aufgrund eines Fahrmanövers zu einer Kollision zwischen dem Rettungsdienstfahrzeug und einem Lkw kam. Der Fahrer des Rettungsdienstfahrzeuges hat die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, prallte zunächst gegen die Leitplanke und dann in die Böschung. Dort kam das Fahrzeug dann zum Stehen.“

Unfall mit Krankenwagen auf A5 bei Bad Homburg: Sanitäterin eingeklemmt

Der Krankenwagen war laut Feuerwehr auf der Rückfahrt von einem Krankentransport, als es zu dem Unfall kam. Die Sanitäterin auf dem Beifahrersitz wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Sie war derart fest eingeklemmt, dass die Feuerwehr den Rettungswagen mit speziellen hydraulischen Rettungsgeräten öffnen musste.

Erst als die Feuerwehr die an den Beinen eingeklemmte Frau ein Stück weit befreien konnte, war es dem Rettungsdienst möglich, sie zu versorgen. Auch der Fahrer des Krankenwagens aus dem Rhein-Neckar-Bereich wurde verletzt. Da sich der Krankenwagen auf einer Leerfahrt nach einem Einsatz befand, waren zum Glück keine Patienten im Wagen.

A5 bei Bad Homburg: Schwerer Unfall von Krankenwagen

Die Feuerwehr Bad Homburg war mit insgesamt 30 Mann im Einsatz. Die beiden Verletzen wurden in die Uniklinik Frankfurt gebracht.

Bereits im August 2019 gab es in Frankfurt einen schweren Unfall mit einem Krankenwagen. Bei dem Unfall an der Einmündung Am Weißen Stein/Eschersheimer Landstraße wurden vier Menschen verletzt, drei davon schwer. Kürzlich kam es auch in Wiesbaden zu einem Unfall mit einem Krankenwagen. Beim Crash wurden drei Menschen verletzt. Polizei, Feuerwehr und Notarzt waren im Einsatz.

Unter Alkoholeinfluss kommen manche Menschen ja auf die verrücktesten Ideen. In Bad Homburg wurde nun ein 18-Jähriger mit einer Parplatzschranke erwischt. Ebenfalls in Bad Homburg kam es zu einer wüsten Prügelei zwischen zwei älteren Autofahrern.

Die Ereignisse rund um einen Unfall auf der A5 bei Bad Nauheim haben nun deutliche Konsequenzen für rund 70 Autofahrer.

Von Sophia Lother und Kerstin Kesselgruber

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare