Ein Unfall hat sich auf der A5 ereignet. Zwei Männer wurden dabei verletzt. (Symbolbild)
+
Ein Unfall hat sich auf der A5 ereignet. Zwei Männer wurden dabei verletzt. (Symbolbild)

Unfall

Sportwagen rast über A5 und verunglückt: Zwei Verletzte – Gaffer an Unfallstelle

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Auf der A5 hat sich ein schwerer Unfall mit einem Audi R8 ereignet. Zwei Männer wurden dabei verletzt.

Bad Homburg – Zwei Männer wurden bei einem Unfall auf der A5 bei Bad Homburg in Richtung Frankfurt verletzt. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Dienstag (02.03.2021) gegen 23.30 Uhr. Demnach war der 21-jährige Fahrer des Wagens zusammen mit einem 18-Jährigen mit „hoher Geschwindigkeit“ unterwegs. Dabei geriet der Audi R8 der beiden Männer ins Schleudern. Der Wagen kollidierte mehrmals mit der Mittelleitplanke und blieb schließlich auf dem mittleren Fahrstreifen der A5 stehen.

Unfall auf A5 bei Bad Homburg: Polizei sucht Zeugen

Sowohl der Fahrer, als auch sein Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der vollkommen demolierte Sportwagen musste abgeschleppt werden. Durch herumfliegende Trümmerteile des Audi R8 wurde auch ein vorbeifahrender Lkw beschädigt.

Im Rahmen der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die A5 bei Bad Homburg in Fahrtrichtung Frankfurt zeitweise vollständig gesperrt werden. Auf der Gegenfahrbahn kam es aufgrund von Gaffern ebenfalls zu Verkehrsbehinderungen.

Wie es zu dem Unfall mit dem Audi R8 kam, ist noch unklar. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06033/70430 an die Autobahnpolizeistation in Butzbach zu wenden. (Marcel Richters)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion