Foto: Ein Jugendlicher hält eine Bierflasche in der Hand.
+
Die Täter trugen Bierflaschen bei sich: Ein Passant ist in Bad Homburg von drei Männern nach einem Streit angegriffen und schwer verletzt worden. (Symbolfoto)

Zeugen gesucht

Bad Homburg: Alkoholisiertes Trio greift Passanten an – und verletzt ihn schwer

  • Jasmin Jakob
    vonJasmin Jakob
    schließen

Ein 26-Jähriger gerät in Bad Homburg mit drei alkoholisierten Männern in einen Streit. Die Situation eskaliert – die Unbekannten verletzen ihn so stark, dass er ins Krankenhaus muss.

Bad Homburg – Ein Passant ist in Bad Homburg von drei unbekannten Männern angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde er dabei so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste. Der 26-jährige Mann war am Dienstagabend (23.03.2021) zu Fuß im Niederstedter Weg unterwegs. Gegen 20 Uhr sei er dort mit drei augenscheinlich alkoholisiert Männern in ein Streitgespräch geraten. Daraufhin sei das Trio auf ihn losgegangen. Die drei Männer sollen mehrfach auf den 26-Jährigen eingeschlagen und ihn getreten haben.

Polizei bittet um Hinweise: Drei Männer haben in Bad Homburg einen Passanten angegriffen

Da die unbekannten Täter fliehen konnten, bittet die Bad Homburger Kriminalpolizei nun um Zeugenhinweise, die unter der Rufnummer 06172/1200 entgegengenommen werden.

  • Die Täter werden wie folgt beschrieben:
  • Männlich, „untersetzt“ und mit mitteleuropäischem Erscheinungsbild.
  • Ein Mann soll etwa 1,70 Meter, seine beiden Begleiter 1,80 Meter groß sein.
  • Das Trio soll augenscheinlich alkoholisiert gewesen sein und habe Bierflaschen mit sich geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion