+
Dachstuhlbrand in Bad Homburg-Kirdorf

Haus unbewohnbar

In Bad Homburg sorgt Sauna-Brand für extrem hohen Schaden

Zu einem Dachstuhlbrand kam es am frühen Abend in Bad Homburg. Die Feuerwehr war vor Ort und bekämpfte die Flammen erfolgreich. Die Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen.

Bad Homburg - Kurze Zeit nach Aktivierung einer im Dachgeschoss befindlichen Sauna, kam es dort zu einer Brandentwicklung. Das im Haus anwesende, lebensältere Ehepaar konnte sich selbstständig und unverletzt ins Freie begeben. Mehrere Feuerwehren waren an den 45-minütigen Löscharbeiten beteiligt.

Auch interessant: Neue Details zur Brandursache: Fataler Dachstuhlbrand in Königstein

Dachstuhlbrand in Bad Homburg-Kirdorf

Dachstuhlbrand: Das haus ist unbewohnbar

Das Haus ist zurzeit unbewohnbar. Das THW wurde mit der Sicherung des Dachstuhls beauftragt. Nach Einschätzung des Einsatzleiters der Feuerwehr entstand Sachschaden von ca. 300.000EUR

Lesen Sie auch: "Brachiale Gewalt": ICE komplett verwüstet

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare