+
Foto: Sven-Sebastian Sajak

A661

Getränkelaster brennt auf Autobahn bei Bad Homburg aus

Bei einem Brand auf der A661 zwischen Bad Homburg und Oberursel ist am Mittwochabend das Führerhaus eines Getränkelasters komplett ausgebrannt.

Der Fahrer hatte gegen 20:10 Uhr Rauch bemerkt, der aus dem Motorraum seines Fahrzeugs quoll. Er stellte den Lastwagen auf dem Standstreifen ab und brachte sich in Sicherheit, ehe das Feuer auf das Führerhaus übergriff.

Die Feuerwehren Ober-Eschbach, Gonzenheim und Bad Homburg-Stadt waren schnell vor Ort und konnten das Feuer löschen, ehe es auf die Ladung übergreifen konnte.

Verletzte waren keine zu beklagen. Die Autobahn musste während der Löscharbeiten kurzzeitig in Fahrtrichtung Nord voll gesperrt werden.

Die Brandursache ist unklar. Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand ist ein technischer Defekt möglich. 

saj

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare