+
Schwerer Unfall auf A661 bei Bad Homburg: Ein BMW gerät wegen eines anderen Wagens außer Kontrolle. Es gibt Verletzte und Stau.

Autobahn gesperrt

Schwerer Unfall auf A661: BMW außer Kontrolle - Zwei Menschen schwer verletzt

  • schließen

Schwerer Unfall auf A661 bei Bad Homburg: Ein BMW gerät wegen eines anderen Wagens außer Kontrolle. Es gibt Verletzte.

Bad Homburg - Bei einem Verkehrsunfall am Samstag (22. Juni) gegen 17.20 Uhr auf der A661 zwischen Autobahnkreuz Bad Homburg und Anschlussstelle Bad Homburg in Fahrtrichtung Oberursel ist der Verursacher geflohen, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern.

Der unfallverursachende Pkw fuhr zunächst die Parallelfahrbahn der A661 und wechselte anschließend auf die Hauptfahrbahn. Hier zog der Fahrer direkt auf die linke Fahrspur, ohne den von hinten kommenden Verkehr zu beachten.

Schwerer Unfall auf der A661: BMW außer Kontrolle

Ein 27 Jahre alter Fahrer eines BMW 316 musste derart stark abbremsen, um nicht aufzufahren, dass er nach links gegen die Leitplanke prallte. Dort geriet das Fahrzeug außer Kontrolle, schleuderte nach rechts und überschlug sich in die Böschung. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Lesen Sie auch: Schwerer Unfall auf der A5: 30-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Ebenso wurde der 35 Jahre alte Beifahrer im BMW schwer verletzt. Beide Insassen, die aus Mühlheim/Main stammen, mussten stationär im einem Krankenhaus aufgenommen werden. An dem BMW älteren Baujahres entstand Totalschaden in Höhe von geschätzten 1.500 Euro.

Schwerer Unfall auf der A661: Autobahn voll gesperrt

Die A 661 in Richtung Oberursel musste für die Dauer von etwa 20 Minuten während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. 

Lesen Sie auch: A661 am Offenbacher Kreuz wird voll gesperrt

Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Frankfurt, Telefon 069/755 46400, in Verbindung zu setzen. (chw)

Lesen Sie auch:

Busfahrer rettet Rollstuhlfahrer aus brennendem Reisebus

Ein Reisebus hat auf der A661 bei Nieder-Eschbach gebrannt. Der Busfahrer handelte geistesgegenwärtig und verhinderte Schlimmeres.

Rentner schleift Radfahrer mit und stößt mit Porsche zusammen - zwei Schwerverletzte

In Hanau hat ein Rentner einen Radfahrer erfasst und mitgeschleift, anschließend ist er mit einem Porsche zusammengestoßen - zwei Schwerverletzte.

Vorfahrt missachtet: Tödlicher Verkehrsunfall in Offenbach

Bei einem tödlichen Verkehrsunfall am Samstagabend in Offenbach ist ein Radfahrer ums Leben gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion