+
Symbolbild der Taunusbahn. 

Exhibitionist

Taunusbahn: Mann zieht sich nackt aus - Polizei sucht Zeugen

Ein Mann zog sich in der Taunusbahn zwischen Bad Homburg und Friedrichsdorf vor zwei jungen Frauen aus.

Am Montagabend, 14. Januar, wurden zwei junge Frauen zwischen 20:50 und 20:55 in der zwischen Bad Homburg und Friedrichsdorf fahrenden Taunusbahn von einem Exhibitionisten belästigt.

Exhibitionist: Mann entblößte seinen Intimbereich

Die zwei 18 und 19 Jahre alten Frauen befanden sich in einem Zugabteil, als ein unbekannter Mann sich in ihre Nähe setzte und begann, sein Genital durch die Hose zu massieren. Danach näherte er sich den jungen Frauen und zog die Hose herunter. Die beiden jungen Frauen flüchteten daraufhin aus dem Zug am Bahnhof Friedrichsdorf. 

Taunusbahn: Polizei sucht Zeugen

Der Täter wird zwischen 25 und 30 Jahren, circa 1,80 Meter groß, von dünner Gestalt, und schwarzem, kurzen Haar beschrieben. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose und einem gelb-weißen Pullover. An seinem linken Unterarm soll sich ein Tattoo in Form eines Schriftzuges befinden. Das Kommissariat für Sittendelikte der Kriminalpolizei in Bad Homburg bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 zu melden. Hier geht es zur Polizeimeldung.

Lesen Sie auch:  Oberursel: Frau sexuell belästigt - Polizei sucht Zeugen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare