Die Eröffnung der Ausstellung Blickachsen im Kurpark.
+
Die Eröffnung der Ausstellung Blickachsen im Kurpark.

Blickachsen-Eröffnung in Bad Homburg

Kunst ohne Absperrung

Die

Die Blickachsen sind eröffnet! Die Freiluft-Schau zeigt an 9 Standorten im Rhein-Main-Gebiet 70 Großskulpturen von 33 Künstlern – knapp 20 von ihnen waren bei der Eröffnung am Sonntagmittag auf dem Bad Homburger Schmuckplatz dabei. Bad Homburg könne stolz darauf sein, Zentrum dieser Schau zu sein, die das Rhein-Main-Gebiet durch Kunst bereichere, sagte Axel Wintermeyer, Chef der hessischen Staatskanzlei.

Die Blickachsen seien Kunstgenuss ohne Absperrung, so Landrat Ulrich Krebs, der auch den Kulturfonds Rhein-Main vertrat, einen der größeren Förderer der Ausstellung. So könnten alle Menschen Kunst erleben.

Was bei der Eröffnung noch gesagt wurde, lesen Sie in unserer Montagsausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare