Luxussportwagen kracht gegen Taxi: 160 000 Euro Schaden

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Luxussportwagen in Bad Homburg ist ein Schaden von etwa 160 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte die mutmaßliche Unfallverursacherin am

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Luxussportwagen in Bad Homburg ist ein Schaden von etwa 160 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte die mutmaßliche Unfallverursacherin am Dienstagabend die Kontrolle über das Auto verloren. Sie prallte seitlich gegen ein an der Straße parkendes Taxi. Das Taxi wurde durch den Aufprall an die Front eines Supermarkts gedrückt. Die Fahrerin des Sportwagens flüchtete laut Polizei zu Fuß. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich um eine 25-jährige Frankfurterin. Verletzt wurde niemand.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare