+
PKW überschlägt sich auf glatter Fahrbahn in 30er Zone in Bad Homburg.

Unfall in Bad Homburg

Auto überschlägt sich in 30er-Zone - Frau  verletzt

In Bad Homburger Stadtteil Ober-Erlenbach hat sich am Montagabend eine Frau mit ihrem Wagen in einer 30er-Zone überschlagen.

Ober-Erlenbach -  Bei einem Unfall in einer 30er-Zone in Bad Homburg-Ober-Erlenbach ist am späten Montagabend eine Autofahrerin verletzt worden. Diese war zunächst aus ungeklärter Ursache gegen ein geparktes Auto gefahren. Dabei überschlug sie sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau konnte das Auto jedoch noch eigenständig verlassen. Ersthelfer - der Unfall ereignete sich direkt vor der Haustür einer Medizinerin - kümmerten sich um die Verletzte.

Die Feuerwehr an der Unfallstelle.

Lesen Sie auch:  Tragischer Unfall in Kelkheim: 21-jähriger Motorradfahrer stirbt auf der B519

Frau verletzt, Feuerwehr vor Ort

Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Homburg-Ober-Erlenbach sicherten die Unfallstelle, streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und leuchteten aus. Die Fahrerin verweigerte die Mitfahrt ins Krankenhaus. Zum Unfallzeitpunkt herrschten vor Ort Temperaturen um -7,5 Grad. Straßenglätte als Unfallursache kann somit nicht ausgeschlossen werden.

Auf der A66 bei Gründau-Lieblos kam es wenige Tage später zu einem schweren Unfall. Die Autobahn musste über Stunden voll gesperrt werden. 

(saj)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare