Die beschädigten Autos der beiden Unfallopfer auf dem Südring.
+
Die beschädigten Autos der beiden Unfallopfer auf dem Südring.

Tödliches Unglück

Schwerer Unfall bei Bad Homburg: Junge Frau stirbt

  • VonSven-Sebastian Sajak
    schließen

BAD HOMBURG Zwei Opfer bei Zusammenstoß zweier Pkw

Eine 20 Jahre alte Autofahrerin aus Bad Homburg ist am Samstag nach einem schweren Verkehrsunfall auf dem Südring (L 3003) gestorben.

Laut Polizei war sie mit ihrem Pkw um 13.50 Uhr in die Einmündung zur Straße "Am römischen Hof" eingefahren. Da prallte der Wagen eines 23 Jahre alten Mannes gegen die Fahrertür ihres Autos. Er war aus Richtung Friedrichsdorf in Richtung Zeppelinstraße gefahren. Die junge Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Mann wurde leicht verletzt. Beide Unfallopfer wurden ins Krankenhaus gebracht. Dort erlag die Frau kurze Zeit später ihren schweren Verletzungen.

Der Südring war während der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Zur Ermittlung der Unfallursache wurden eine Polizeidrohne und ein Gutachter hinzugezogen. Der Sachschaden wird auf 30 000 Euro geschätzt. cg/saj

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare