+
Ein VW-Kombi ist am Mittwoch Nachmittag (18.11.2015) in eine Lücke zwischen Mauer und einem Lidl-Supermarkt in Neu-Anspach gerollt.

Fahrerloser Pkw durchbricht Zaun

Gebrauchtwagen macht sich selbstständig

Auf dem Gelände eines Autohauses hat sich ein Fahrzeug selbständig gemacht und ist einen Hang hinabgerollt. Vor einem Lidl-Markt blieb der Wagen liegen, nachdem er einen Zaun durchbrochen hatte.

Nicht schlecht staunten zahlreiche Passanten als sie am Mittwoch Nachmittag im Neu-Anspacher Lidl-Markt einkaufen gehen wollten. Zwischen einer Mauer und dem gläsernen Kassenbereich war ein PKW in den Graben gerollt und war auf der Seite liegen geblieben. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte sich der Gebrauchtwagen vom benachbarten Autohaus selbsttätig gemacht, war einen Abhang hinunter gerollt und hatte schließlich einen Zaun durchbrochen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Ein Bergeunternehmer barg das Fahrzeug mithilfe eines Krans. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro. saj  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare